Fußball-Update Jogi Löw: Entscheidung über Verbleib als Bundestrainer ist getroffen

Redaktion Männersache 03.07.2018

Auf diese News haben Fußballfans in ganz Deutschland gewartet. Wird Jogi Löw als Bundestrainer der Deutschen Elf weitermachen?

Bundestrainer Joachim Löw
Foto:  Getty Images / DANIEL ROLAND

Jetzt gibt es endlich die erlösende Nachricht, wie Bild berichtet macht Jogi Löw! 

Typisch: So reagiert Pornhub auf Deutschlands WM-Aus
Typisch: So reagiert Pornhub auf Deutschlands WM-Aus

 

JOGI LÖW MACHT WEITER!

Nach dem vorzeitigen WM-Aus waren viele Fans unsicher, ob sich Jogi Löw noch einmal der Aufgabe als Bundestrainer stellen wird. Nicht ganz unbegründet. Denn nach dem Debakel hielt sich der Trainer bedeckt.

"Ich bin der Erste, der sich hinterfragt. Was lief schief? Woran lag es? Das Aus liegt in meiner Verantwortung. Ich muss jetzt eine Nacht drüber schlafen, bin sehr enttäuscht, frustriert", erklärte er nachdenklich in einem Interview mit dem ZDF.

Auf die Frage, ob er Trainer bleiben wolle, antwortete Jogi: "Es ist zu früh für mich, diese Frage zu beantworten. Die Enttäuschung ist tief in mir drin. Das hätte ich mir so nicht vorstellen können. Ich war optimistisch, brauche jetzt ein paar Stunden. Morgen werden wir dann reden", so Jogi weiter.

Jetzt gibt es für seine Fans endlich die gute Nachricht.

Rote Karte: Im Fußball gleichbedeutend mit einem Platzverweis
FSK18: Brutalo-Foul schockt Dänemark

 

JOGI LÖW BLEIBT BIS 2022

Der Vertrag von Jogi Löw wurde bereits vor einiger Zeit bis 2022 verlängert. Schon damals stellte er klar, dass er unabhängig vom WM-Ergenbis weiter als Bundestrainer arbeiten wolle. Ein Mann, ein Wort. Der 58-Jährige hält sein Versprechen ...

Tags:
Copyright 2019 maennersache.de. All rights reserved.