Mystery-Update

JFK Files: In diesem Land lebte Hitler unerkannt weiter

Am 30. April 1945 entzieht sich Ober-Nazi Adolf Hitler mit einem Kopfschuss seiner historischen Verantwortung. Da die vorrückenden Sowjets allerdings nur eine verkohlte Leiche finden, die Hitler entfernt ähnelt, schießen die wildesten Verschwörungstheorien ins Kraut.

Adolf Hitler mit Eva Braun
Adolf Hitler (†) Foto: Getty Images

JFK Files: In diesem Land lebte Hitler unerkannt weiter

Es gibt in der Tat viele Spekulationen über den Verbleib des Führers. Mal ist er nach Argentinien geflüchtet, mal lebte er lustig in den in den USA weiter.

Wieder andere Geschichten besagen, dass er in den wahren Untergrund gezogen ist und seine letzten Jahre im Erdinneren – das natürlich hohl ist – verbrachte.

Das ist dann ähnlich gehaltvoll wie die Iron-Sky-Variante, in der Hitler auf einem T-Rex über die dunkle Seite des Mondes reitet.

Der Führer in den Anden

Für seine Theorie, dass Hitler in dem kleinen Städtchen Tunja im Osten von Kolumbien weiterlebte, wollte der ehemalige CIA-Agent Phillip Citroen allerdings nun wirklich und echt ehrlich Beweise bei der Hand gehabt haben.

Das zumindest soll aus geheimen Unterlagen hervorgehen, die als Teil der sogenannten JFK Files klassifizierte Unterlagen sind.

In den "Residencies Coloniales" lebten zur damaligen Zeit viele Altnazis, die ihren Führer immer noch getreu mit dem Hitler-Gruß empfingen, wenn er durch ihre Reihen schritt, weiß Citroen zu berichten.

Allerdings scheint Adolf nach dem Krieg etwas klamm bei Kasse gewesen zu sein, denn nach den Aufzeichnungen des CIA-Agenten arbeitete der Gröfaz eine Zeit lang unter dem Namen Schritteimayor für eine niederländische Import-Export-Firma.

Es bleiben berechtigte Zweifel

Um seine Geschichte zu untermauern erwähnte er die Existenz eines Fotos von ihm und Hitler. Natürlich ist das alles top secret und deswegen das Beweisstück auch leider unter Verschluss. So ein Ärger.

Selbstverständlich  glauben wir ihm trotzdem – wer sollte so eine Geschichte einfach erfinden?

Ein gewisser Restzweifel bleibt natürlich. Vielleicht lebt Hitler doch im Erdinneren. Oder auf dem Mond. Mit seinem T-Rex.

Video:

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.