Shopping an Heiligabend Jetzt ist es raus: Auch Lidl bleibt Heiligabend geschlossen

Tobias | Männersache 07.11.2017

Auch die Lidl-Supermarktkette hat nun offiziell bestätigt, dass ihre Filialen an Heiligabend geschlossen bleiben.

Aldi Nord und Aldi Süd hatten bereits im Oktober verkündet, dass sie an Heiligabend ihre Filialen geschlossen halten werden. Da der 24. Dezember dieses Jahr auf einen Sonntag fällt, wären die Discounter unter eine Sonderregelung gefallen.

Läden, die hauptsächlich Lebens- und Genussmittel verkaufen, dürfen an diesem Tag öffnen. Doch auch Lidl teilte heute mit, dass seine Mitarbeiter am Heiligabend nicht arbeiten müssen.

Aldi, Rewe und Co. bleiben an Heiligabend zu

Aldi, Rewe und Co. bleiben an Heiligabend zu

Die Mehrheit der Deutschen lehnt einen verkaufsoffenen Sonntag auf Heiligabend ohnehin ab. In einer repräsentativen Umfrage des Meinungsforschungsinstituts Civey, sprachen sich 87,2 Prozent der Befragten gegen eine Öffnung am Vorweihnachtsabend aus.

Die Gewerkschaft Ver.di hatte zuletzt aufgerufen die Läden zu boykottieren, die am Heiligabend ihre Läden nicht geschlossen halten.

Auch interessant:
Aldi-Gin räumt Auszeichnungen ab
Bester Gin: Qualität muss nicht teuer sein

Tags:
Copyright 2018 maennersache.de. All rights reserved.