News-Update

Brisanter Job: Ex-Nationaltorwart Jens Lehmann zurück in der Bundesliga

Jens Lehmann ist zurück in der Bundesliga. Der ehemalige Nationaltorhüter übernimmt einen brisanten Job.

Jens Lehmann
Ex-Nationaltorwart Jens Lehmann im Jahr 2008 GettyImages/Laurence Griffiths

Brisanter Job: Jens Lehmann zurück in der Bundesliga

Jens Lehmann gehört zu den schillernsten Persönlichkeiten der letzten 30 Bundesligajahre. Neben seinen sportlichen Glanzleistungen fiel der Torwart immer auch durch diverse Eskapaden auf. Jetzt ist der streitbare Münsteraner zurück in der deutschen Eliteliga.

Nachfolger von Jürgen Klinsmann

Jens Lehmann wird Nachfolger von Jürgen Klinsmann im Aufsichtsrat von Hertha BSC Berlin. Der Hauptstadt-Klub und Klinsmann gehen seit Anfang Februar getrennte Wege, nachdem dieser als Trainer zurücktrat und mit den Verantwortlichen via Facebook gnadenlos abrechnete. Infolgedessen wurde Klinsmann von seinen Aufgaben als Aufsichtsrat entbunden.

Jens Lehmann soll sich im Gremium künftig federführend um sportliche Fragen kümmern, wie Eurosport berichtet.

Den Bock zum Gärtner gemacht?

Im Volksmund heißt es "Den Bock zum Gärtner gemacht" und drückt aus, dass eine Person offenkundig ungeeignet für eine Aufgabe erscheint. Dies spiegelt die Meinung vieler Hertha-Anhänger wider, nachdem Lehmanns Verpflichtung am 10. Mai öffentlich wurde. Zu oft hat der 50-Jährige nach ihrer Meinung in der Vergangenheit für Unruhe gesorgt. Erst jüngst stellte er die von der Bundesregierung verordneten Corona-Schutzmaßnahmen lauthals infrage.

Hertha BSC Berlin ist der Skandalclub der laufenden Saison. Nachdem der junge Trainernovize Ante Covic wegen anhaltendem Misserfolg entlassen wurde, übernahm Jürgen Klinsmann das Zepter. Seit Februar durfte sich Alexander Nouri kurzzeitig und erfolglos versuchen, bevor Bruno Labbadia verpflichtet wurde. Das pure Chaos auf der Trainerbank.

Als Sahnehäubchen konterkarierte Hertha-Stürmer Salomon Kalou in der letzten Woche in einem Live-Video die Corona-Regeln in der Kabine des Bundesligisten, was zu erheblicher Kritik an dem Verein führte. Kalou wurde umgehend entlassen.

Es gibt also eine Menge zu tun für Jens Lehmann.

var premium1Fallback = mobile_premium1Fallback = '
';var premium2Fallback = mobile_premium2Fallback = '
';var premium3Fallback = mobile_premium3Fallback = '
';
var basic1Fallback = mobile_basic1Fallback = '
';var basic2Fallback = mobile_basic2Fallback = '
';var basic3Fallback = mobile_basic3Fallback = '
';