Stars-Update

Jennifer Lopez zeigt sich oben ohne – und ist wunderschön

Jennifer Lopez spielt gern mit ihren Reizen, das beweist sie immer wieder. Doch ein aktuelles Bild, welches die Sängerin oben ohne zeigt, setzt neue Maßstäbe.

Jennifer Lopez
Jennifer Lopez im Jahr 2019 in Mailand Foto: GettyImages/ Vittorio Zunino Celotto

Wer kennt das nicht: Morgens klingelt der Wecker, im Halbschlaf robbt man ins Badezimmer und ist vor Schock augenblicklich wach. Denn der Person im Spiegel, mit ihren zerzausten Haaren, Schlaf im Auge und Sabber im Mundwinkel, ist das Konzept von Schönheit vollkommen unbekannt.

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Jennifer Lopez ohne Make-up

Jennifer Lopez kennt diesen Schockmoment am Morgen offenbar nicht. Wie auf einem von ihr auf Instagram geteilten Bild zu sehen ist, strahlt die Sängerin schon am frühen Morgen aus jeder Pore und präsentiert sich ihren Fans ohne Make-up.

Und auch wenn der Blick der 51-Jährigen tatsächlich noch leicht schläfrig wirkt, ihre Gesichtszüge sind straff, die Lippen voll und die Haare überzeugen durch eine geordnete Unordnung.

Natürliche Schönheit

Es gibt Stars (aber auch "normale" Menschen), die mit Make-up ein ganz anderer Mensch werden und ohne Schminke gar nicht wieder zu erkennen sind. Aber nicht so Jennifer Lopez, die mit einer natürlichen Schönheit gesegnet ist, von der viele nur träumen können.

Diese Tatsache ist auch ihren 128 Millionen Instagram-Abonnenten nicht entgangen, die ihr Idol mit Herzchen-Emojis und zahlreichen Komplimenten wie auch Grüßen unterstützen.

So lässt sich ein Tag doch beginnen.