Sport-Update Ex-BVB-Star spielt kostenlos für seinen Heimat-Klub

Timo | Männersache 14.01.2019

Ex-BVB-Star Jakub "Kuba" Blaszczykowski kehrt in seine Heimat zurück – und zahlt dafür ordentlich drauf.

Jakub Blaszczykowski kehrt zu Wisla Krakau zurück.
Jakub Blaszczykowski kehrt zu Wisla Krakau zurück. Foto:  Getty Images/Alex Grimm
Inhalt
  1. "Kuba" spielt kostenlos für seinen Heimat-Klub
  2. Blaszczykowski verzichtet auf Gehalt
  3. Nicht das erste Mal
 

"Kuba" spielt kostenlos für seinen Heimat-Klub

Mit Borussia Dortmund gewann Jakub "Kuba2 Blaszczykowski zweimal die deutsche Meisterschaft sowie einmal den DFB-Pokal. Jetzt kehrt der 33-Jährige vom VfL Wolfsburg zu seinem Heimat-Klub Wisla Krakau zurück. Die Konditionen für diesen Vereinswechsel sind wohl einzigartig.

DAZN-Mikrofon
DAZN-Programm: Die DAZN-Programmübersicht auf einen Blick

 

Blaszczykowski verzichtet auf Gehalt

In 102 Länderspielen stand Blaszczykowski für Polen auf dem Platz. Für Wisla verzichtet er künftig auf sein Gehalt und leiht dem klammen Verein zusammen mit einem Unternehmer noch umgerechnet eine Million Euro.

 

Nicht das erste Mal

Bereits in der Vergangenheit lieh der Mittelfeldspieler seinem Heimatverein umgerechnet rund 300.000 Euro.
In Zeiten, in denen Spieler die Vereine oftmals aus purer Geldgier nach Belieben wechseln, ein wahrhaft bemerkenswerter "Kuba"-Coup.

Ähnliche Artikel zum Thema:
Übertragungsrechte in Deutschland: Premier League 2019 wieder bei Sky
Strafstoß des Jahres: Das ist der verrückteste Elfmeter aller Zeiten

Tags:
Copyright 2019 maennersache.de. All rights reserved.