Mythen des Alltags Ist im Sommer die Erde näher an der Sonne als im Winter?

Welt der Wunder 14.05.2019

Männersache und Welt der Wunder klären über die größten Mythen des Alltags auf. Heute decken wir auf, ob im Sommer die Erde näher an der Sonne ist als im Winter. 

Sonne über der Stadt
Ist im Sommer die Erde näher an der Sonne als im Winter? Foto:  iStock / Tomwang112
 

Ist im Sommer die Erde näher an der Sonne als im Winter?

Es ist allein der Einfallswinkel der Sonnenstrahlen, der die Jahreszeiten bestimmt und nicht etwa der Abstand der Erde von der Sonne.

Kranker Mann wird von Frau versorgt
Holt man sich mit nassen Haaren schneller eine Erkältung?

Steht die Sonne tief und scheint kurz, dann ist Winter. Am weitesten entfernt sich die Erde übrigens im Juli von ihr, also mitten im Hochsommer auf der Nordhalbkugel: Dann beträgt der Abstand 152 Millionen Kilometer. Im Januar befinden wir uns gute fünf Millionen Kilometer näher an der Sonne.

Auch interresant:
Sind Delfine die intelligentesten Tiere?
Würden Kakerlaken eine nukleare Apokalypse überleben?

Tags:
Copyright 2019 maennersache.de. All rights reserved.