Krass

Experte zeigt, was eine Dose Diät-Cola nach einer Stunde mit deinem Körper macht

Eine neue Studie hat sich mit den negativen Auswirkungen beschäftigt, die eine Dose Diät-Cola in nur einer Stunde auf den Körper haben kann.

Diät-Cola
Diät-Cola Foto: iStock/DNY59
Auf Pinterest merken

Obwohl sie aufgrund des fehlenden Zuckers als gesündere Alternative zu normaler Coca-Cola vermarktet wird, kann Diät-Cola noch immer viel im Körper verändern.

Auch interessant:

Der Apotheker Niraj Naik hat einen minutengenauen Leitfaden erstellt, der zeigt, was das Getränk mit dem Körper macht und welche Auswirkungen es hat.

Frühere Studien über die Auswirkungen des Konsums von Diät-Cola und anderen Erfrischungsgetränken, die mit künstlichen Süßungsmitteln versetzt sind, haben gezeigt, dass sie eine Gewichtszunahme fördern können, obwohl sie weder Kalorien noch Zucker enthalten.

Wie der Mirror berichtet, beschrieb Naik, dass innerhalb der ersten 10 Minuten nach dem Trinken einer Dose Cola Light bereits Auswirkungen auf die Zähne und den Körper zu beobachten sind.

Er erklärte: "Die Phosphorsäure greift den Zahnschmelz an, während die künstlichen Süßstoffe wie Aspartam den Körper belasten."

"Aspartam kann die Geschmacksrezeptoren anregen und dem Körper vorgaukeln, er habe gerade Zucker verarbeitet."

20 Minuten nach dem Trinken schaltet der Körper in den "Fettspeichermodus", und Naik warnt, dass eine Dose Diät-Cola genauso viel Insulin auslösen kann wie eine normale Dose Coca-Cola.

Studien haben einen Zusammenhang zwischen künstlich gesüßten Getränken wie Diät-Cola und einem höheren Risiko für Typ-2-Diabetes festgestellt.

Schon nach 40 Minuten erzeugt die Kombination aus Koffein und Aspartam ein kurzes, süchtig machendes Hoch", das einem Schuss Kokain nicht unähnlich ist.

Wenn man zu viele künstlich gesüßte Getränke zu sich nimmt, kann das Gehirn überreizt und der Mensch geistig erschöpft werden.

Nach einer Stunde sehnt sich der Körper nach einer zuckerhaltigen Leckerei, und die Person ist hungriger und durstiger als zuvor.

Da der Körper keinen Zucker zu sich genommen hat, wird er eher zu einem weiteren Getränk oder einer zuckerhaltigen Speise greifen, was den ungesunden Kreislauf noch verlängert.

Zum Glück für Menschen, die auf ihre Gesundheit achten wollen, stellt eine Dose Diät-Cola kein großes Risiko dar, so dass es Ihnen gut gehen sollte, solange Sie sie nicht einfach in sich hineinschütten.

Was die Wirkung eines Energydrinks angeht, so werden Herzfrequenz und Blutdruck schnell ansteigen, so dass Sie sich wacher fühlen.

Nach einer Stunde spüren Sie jedoch einen Zuckerabsturz, und es dauert zwölf Stunden, bis Ihr Körper das ganze Koffein verarbeitet hat.

Eine Sprecherin von Coca-Cola sagte dazu: "Jeden Tag genießen Millionen von Menschen auf der ganzen Welt Diet Coke."

"Die Inhaltsstoffe in Diet Coke und allen unseren Getränken sind völlig unbedenklich, und wir ermutigen die Menschen, sie als Teil eines ausgewogenen Lebensstils zu genießen."

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.