Film-Update

"Irreversible": Skandalfilm mit Monica Bellucci erscheint in neuer Fassung

Gaspar Noés "Irreversible" mit Monica Bellucci und Vincent Cassel in den Hauptrollen hat auch nach fast 20 Jahren nichts von seiner Wucht verloren. Nun erscheint der Film in einer vom Regisseur beaufsichtigten Neufassung.

Irreversible
Monica Bellucci (rechts) in "Irreversible" Foto: STUDIOCANAL

2002 schockte Gaspar Noé das Publikum bei den Filmfestspielen in Cannes mit seinem Film "Irreversible". Heute, knapp 20 Jahre später, erscheint der Thriller in einer neuen Schnittfassung, die nichts von der Intensität des Originals eingebüßt hat.

Irreversible – Straight Cut

"Irreversible" erzählt die Geschichte einer brutalen Vergewaltigung und dem daraus folgenden Rachefeldzug – und das in umgekehrter Chronologie, die bis heute technisch brillant umgesetzt wurde.

Mit "Irreversible – Straight Cut" überraschte Noé bei den Filmfestspielen in Venedig 2019 das Publikum erneut. In einer neuen Überarbeitung des Films haucht der Regisseur dem Erzählung neues Leben ein, indem er die Handlung in chronologische Reihenfolge bringt. Der "Straight Cut" verändert alles, die Leben der Figuren entwickeln sich in die entgegengesetzte Richtung, auf Ruhe folgt Wahnsinn, auf Liebe folgt Hass, auf Himmel folgt Hölle.

Nichts Vergleichbares

Noé erzählt die Entstehungsgeschichte hinter der neuen Schnittfassung seines Films:

"Zu Beginn als Bonusmaterial für den Blu-ray-Release des Remasters entworfen, war diese neue 'umgekehrte' Fassung zu meiner Überraschung stark genug, um sie mit der Originalversion eines solch zweiteiligen Werkes in die Kinosäle und auf diversen weiteren Medien zu bringen.

Diese Erfahrung ist umso aufregender, weil mir nichts Vergleichbares bekannt ist, weder in der Kinobranche noch in der Literatur. Kein Werk, das in dieser Weise zweifach ausgeschöpft wurde."

Überzeuge dich von der Intensität des Films und hol dir beide Fassungen direkt nach Hause. StudioCanal veröffentlicht beide Filmfassungen des Skandal-Thrillers in einer von Gaspar Noé beaufsichtigten Restaurierung ab dem 10. Dezember 2020 als limitierte Steelbook-Edition auf Blu-ray, als DVD und digital.