Die Illuminati kommen "Iron Sky 3: The Ark": Neuer Teaser-Trailer veröffentlicht

19.11.2017

"Iron Sky 2: The Coming Race" befindet sich aktuell in der Postproduktion und verfügt über keinen Starttermin. Dennoch kündigt ein Teaser-Trailer bereits jetzt an, was uns in dem noch nicht produzierten Nachfolger "Iron Sky 3: The Ark" erwartet.

Im dritten Teil der Science-Fiction-Komödie um die imperialistischen Mond-Nazis dreht es sich laut "Screenanarchy" um ein neues Feindbild: die Illuminati.

Die grobe Handlung liest sich demnach wie folgt:

Zwei chinesische Wissenschaftler wollen das Geheimnis um eine mysteriöse Nachricht lösen, die sie vom Mond erhalten haben. Bald schon stecken sie im Kampf gegen die ultimative Verschwörung.

Udo Kier in Iron Sky 2: The Coming Race

"Iron Sky 2: The Coming Race": Neuer Trailer ist da

Wie "Screenanarchy" berichtet, wird der Finne Timo Vuorensola - der bereits bei den ersten beiden Teilen auf dem Regiestuhl saß - auch das dritte Trash-Spektakel inszenieren.

Unterstützung erhält er dabei offensichtlich von chinesischen Investoren.

Vuorensola soll dank seiner asiatischen Partner über ein weit höheres Budget als bei den zwei bisherigen Filmen – die die teilweise durch Crowdsourcing finanziert wurden – verfügen.

The Purge 4: Der Kinostart steht fest

The Purge 4: Kinostart steht fest

Demnach stehen ihm für "Iron Sky 3: The Ark" bis zu 25 Millionen US-Dollar zur Verfügung. Mit den Dreharbeiten wird voraussichtlich im Herbst 2017 in China begonnen.

Mithilfe des Teaser-Trailers unten kannst du dir einen ersten Eindruck des trashigen Sci-Fi-Spektakels verschaffen.

Mehr zum Thema:
Killer! "The Purge" wird zur TV-Serie
Kinostart für "Saw 8: Legacy" steht fest

 

 

Tags:
Copyright 2018 maennersache.de. All rights reserved.