Schrottplatz-Update Interview: Darum musste Manni Ludolf seinen Maybach verkaufen

Autozeitung.de 25.06.2019

Früher fuhr Manni Maybach, danach Ford Ka ...

Während die Ludolfs ganz 8 Staffeln erfolgreich bei DMAX liefen, ging es den Brüdern finanziell offnbar nicht schlecht. Peter konnte satte 200.000 Euro sparen (die später bei einem Einbruch gestohlen wurden) und Manni fuhr sogar einen Maybach!

Kult-Schrotthändler Peter Ludolf
76 Kilo abgenommen: Peter Ludolf kaum wiederzuerkennen

Diese Zeiten sind aber nun vorbei. Zwar haben Manni und Uwe inzwischen eine neue Sendung auf Kabel 1, aber das Leben in "Saus und Braus" ist wohl Geschichte.

Wie Manni im Interview gesteht, muss er den fettenm Schlitten gegen einen 2007er Ford Ka eintuaschen. Die Detail im Video oben!

Weiterlesen:

Tags:
Copyright 2019 maennersache.de. All rights reserved.