News-Update

Angriff auf TikTok: Instagram führt neue Funktion ein

Der Erfolg von TikTok macht die Konkurrenz nervös. Nun führt Instagram eine neue Funktion ein, um dem Rivalen aus Fernost das Wasser abzugraben.

Instagram App
Instagram hat eine Neuerung im Angebot (Symbolfoto) iStock/bigtunaonline

Angriff auf TikTok: Instagram führt neue Funktion ein

Instagram gehört zu Facebook und dort ist man scheinbar gewillt, den chinesischen Konkurrenten TikTok in die Knie zu zwingen. Deswegen führt Facebook ab 23. Juni 2020 für seine Foto-App Instagram in Deutschland und Frankreich "Reels" ein.

Was sind "Reels"?

"Reels" sind bis zu 15 Sekunden lange Hochformat-Videos, welche der User mit Musik oder Spezialeffekten unterlegt kann. Das Erfolgsrezept von TikTok lässt sich auf ein baugleiches Kurzvideo-Format zurückführen.

Nach ersten Testläufen in Brasilien wird "Reels" jetzt eben auch für deutsche und französische Instagram-Nutzer ausgerollt, wie das "Redaktionsnetzwerk Deutschland" berichtet. Die Kurzvideos können nun nicht mehr nur über Stories” geteilt werden, sondern auch über den Instagram-Feed. Damit sind die Kurzvideos länger abrufbar.  

Wie greife ich auf "Reels" zu?

"Reels" wird für Instagram-Nutzer im sogenannten Feed sowie im oberen Bildschirmteil des "Entdecken"-Bereichs sichtbar. Dort wird dem User von Instagram eine Auswahl aus öffentlich zugänglichen Reels-Videos vorgestellt.

Nutzer können sich aus dem "Reels"-Bereich heraus auch weitere Clips mit einem speziellen Song anzeigen lassen. Diese sogenannten Lip-Sync-Videos sind der absolute Hit bei TikTok.

"Reels"-Videos können mit Instagram oder einer anderen App erstellt werden. Facebook hat sich allerdings bereits die Rechte an einer breiten Palette von Songs gesichert, um dem User die Clip-Erstellung mit Insta ordentlich schmackhaft zu machen.

var premium1Fallback = mobile_premium1Fallback = '
';var premium2Fallback = mobile_premium2Fallback = '
';var premium3Fallback = mobile_premium3Fallback = '
';
var basic1Fallback = mobile_basic1Fallback = '
';var basic2Fallback = mobile_basic2Fallback = '
';var basic3Fallback = mobile_basic3Fallback = '
';