wird geladen...
Karriere-Update

Influencer-Gehalt: So viel Geld gibt es pro Instagram-Post

Mit einem Foto oder Video Tausende von Menschen erreichen und Hunderte von Euro verdienen – der Traum vieler junger Menschen. Doch was verdienen Influencer tatsächlich? Wir haben die Antwort.

Influencer bei der Arbeit
Influencer bei der Arbeit (Symbolbild) iStock / izusek

Influencer bei der Arbeit

Nicht selten werden sie belächelt: Influencer, die mit dem Posten von Fotos und Videos zu Themen wie Essen, Reisen, Gaming oder Mode und Lifestyle ihren Tag verbringen und damit Geld verdienen. Das sei ja keine Arbeit, so die ahnungslosen Hater. Tatsächlich ist es sehr wohl Arbeit, die Zeit, Energie und Ressourcen frisst. Nur sieht man das auf den ersten Blick nicht, weil es eben auch Aufgabe der Influencer ist, das alles natürlich, unaufdringlich und authentisch zu präsentieren.

Erfolgreiche Influencer erreichen Tausende, wenn nicht gar Millionen von Menschen, an deren Aufmerksamkeit auch zahlreiche Unternehmen interessiert sind. Diese Unternehmen kooperieren mit den Influencern, um ihre Produkte oder Dienstleistungen all den Leuten nahezubringen, die sie sonst nicht oder sehr schwer erreichen würden. Für die Kooperation und Werbung, die die Influencer machen, werden sie natürlich finanziell entlohnt. Doch wie viel Geld fließt denn nun pro Instagram-Posting?

Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Das verdienen Influencer

Die Influencer-Marketing-Plattform Klear bietet darauf eine Antwort. Insgesamt wurden zwischen Januar und August des Jahres 2020 die Daten von 4.850 Instagram-InfluencerInnen analysiert. Dabei wurde beobachtet, dass das Alter einen entscheidenden Faktor für den Preis eines Postings darstellt.

Influencer zwischen 18 und 24 Jahren (Generation Z) verlangen für ein Insta-Foto durchschnittlich 520 US-Dollar. Millennials (zwischen 25 und 34 Jahren) verdienen rund 448 US-Dollar pro Post. Am günstigsten kommt man bei den ganz jungen sowie den älteren Influencern weg: 170 US-Dollar verlangen Insta-Stars aus der Generation Alpha (12 bis 17 Jahre) und 211 US-Dollar gibt es pro Foto eines Generation-X-Influencers (35 bis 49 Jahre).

Es wird noch teurer

Für ein Video-Posting gibt es dann noch eine Extrasumme drauf. Dabei ist die Aufteilung der finanziellen Entschädigung gleich der bei den Fotos. Am günstigsten kommen Unternehmen bei Storys weg. Hier ein Überblick über die Kosten eines Videos oder einer Insta-Story:

Instagram-Video:

  • Gen Alpha: 238 US-Dollar

  • Gen Z: 807 US-Dollar

  • Millennials: 796 US-Dollar

  • Gen X: 241 US-Dollar

Instagram-Story:

  • Gen Alpha: 73 US-Dollar

  • Gen Z: 245 US-Dollar

  • Millenials: 229 US-Dollar

  • Gen X: 122 US-Dollar

var premium1Fallback = mobile_premium1Fallback = '
';var premium2Fallback = mobile_premium2Fallback = '
';var premium3Fallback = mobile_premium3Fallback = '
';
var basic1Fallback = mobile_basic1Fallback = '
';var basic2Fallback = mobile_basic2Fallback = '
';var basic3Fallback = mobile_basic3Fallback = '
';