Ergibt Sinn Immer mehr Promis glauben, die Erde sei eine Scheibe

Redaktion Männersache 18.12.2017
Die Erde ist flach
© egal/iStock

Vor über 500 Jahren haben Christoph Kolumbus und andere Seefahrer bewiesen, dass die Erde nicht, wie bis dahin angenommen, eine Scheibe ist und dass die Sonne sich nicht um die Erde dreht, sondern umgekehrt. Moderne Weltraumbilder bestätigen das. Dennoch gibt es noch immer Menschen, die die Fakten nicht wahrhaben wollen.

Man kann darüber streiten, ob das Ei oder das Huhn zuerst da war. Ob Til Schweiger ein guter Schauspieler ist oder nicht. Auch die Frage, ob man einen Chip ein zweites Mal in den Dip tunken darf, nachdem man bereits einmal abgebissen hat, bietet legitimen Stoff für stundenlange Diskussionen. Und dann gibt es Sachen, die so offensichtlich sind, dass es den meisten Menschen gar nicht in den Sinn käme, ernsthaft über sie nachzudenken. Dazu gehört die Tatsache, dass die Erde rund ist.

NASA hat zehn neue Planeten entdeckt, auf denen Leben möglich ist

NASA entdeckt 10 neue Planeten wie unsere Erde

Der englische Cricketspieler Freddie Flintoff gehört zu den treuen Verfechtern der Die-Erde-ist-eine-Scheibe-Theorie: "Beweise deuten darauf hin, dass die Welt nicht rund ist", zitiert Ladbible den Sportler. "Wenn du in einem Helikopter bist und schwebst, warum dreht sich die Erde nicht, wenn sie rund ist? Warum sollte Wasser still bleiben, wenn wir durch den Weltraum rasen? Warum wackelt es nicht?"

Auch der ehemalige NBA-Star Shaquille O’Neal ist ein Fan der flachen Erde: "Ich fahre die ganze Zeit von Florida nach Kalifornien und es ist für mich flach. Ich gehe nicht in einem 360-Grad-Winkel auf und ab; und all das Zeug mit der Schwerkraft."

Einer der Begründer dieser Verschwörungstheorie ist der Rapper B.o.B. Der Amerikaner ist dermaßen von der Theorie, die Erde sei nicht rund, besessen, dass er gar eine Crowdfunding-Kampagne gestartet hat, um Geld zu sammeln und damit einen Satelliten ins All zu schießen, der Beweisfotos von der flachen Erde machen soll.

Auch interessant:
Nibiru: Amateur-Astronom filmt mysteriösen Todes-Planeten
Gute Bedingungen für Leben: Neuer Planet entdeckt

Tags:
Copyright 2018 maennersache.de. All rights reserved.