Via Live-Video auf Facebook Im Vollsuff: Prinz Marcus von Anhalt teilt gegen Bushido aus

Redaktion Männersache 06.04.2018
Im Vollsuff: Prinz Marcus von Anhalt teilt gegen Bushido aus
© Facebook / Das Gespenst

Prinz Marcus von Anhalt hat via Facebook ein Live-Video veröffentlicht, das seinesgleichen sucht. Vollkommen dicht pöbelt er darin gegen den Rapper Bushido.

Bushido machte in den vergangenen Wochen Schlagzeilen damit, dass er sich öffentlich vom berühmt-berüchtigten Abou-Chaker-Clan trennte. Seitdem wird der Rapper aus allen Ecken verbal beschossen.

Nun hat sich kein Geringerer als Prinz Marcus von Anhalt in einem Live-Video auf Facebook zu Wort gemeldet, um den Chef des Plattenlabels Ersguterjunge zu diskreditieren – und den Abou-Chaker-Clan gleich mit.

Offensichtlich nahm er noch ein paar ordentliche Schlücke Hochprozentiges, bevor er ausgiebig von einer Party in Berlin erzählt, auf der er einst Bushido und dessen Mannen begegnete. Hier das spektakuläre Ergebnis:

Mehr über Rapper:
Was macht Dr. Dre heute?
Snoop Dogg investiert 45 Millionen US-Dollar

Tags:
Copyright 2018 maennersache.de. All rights reserved.