Snack-Update

Ikea verkauft jetzt vegetarische Köttbullar

Ikea baut seine Speisekarte aus und bietet mit dem Plantbullar nun auch eine vegetarische Köttbullar-Variante in seinen Restaurants an.

Vegetarische Köttbullar bei Ikea
Vegetarische Ikea-Köttbullar Foto: Getty Images / EMMANUEL DUNAND

Der Plantbullar

Der Besuch des hauseigenen Restaurants nach einer aufregenden Tour durch Ikea gehört für viele einfach dazu. Man munkelt gar, dass es Leute gibt, die nur in das Ikea-Restaurant gehen, ohne sich vorher durch die Gänge voller Kissen, Kerzen, Schränke und Töpfe zu kämpfen.

Das Ziel ist dabei nicht selten eine Portion Köttbullar, das beliebteste Gericht in Ikea-Restaurants weltweit. Nun bietet das schwedische Möbelhaus auch eine vegetarische Variante des Fleischklassikers an. Dürfen wir vorstellen: der Plantbullar.

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Vegetarische Köttbullar

Das pflanzliche Bällchen bietet sich als leckere, nachhaltigere Alternative für Fleischesser an, eignet sich aber ebenfalls für Vegetarier oder Veganer – denn es kommt komplett ohne tierische Inhaltsstoffe aus und setzt stattdessen auf eine Kombination aus Erbsenprotein, Hafer, Äpfeln sowie Kartoffeln. 

Ab dem 1. August 2020 sind die neuen Plantbullar im Schwedenshop von Ikea zum Mitnehmen für die Zubereitung zu Hause erhältlich. Sobald die Ikea-Restaurants wieder geöffnet haben, kann man die pflanzlichen Bällchen dann auch wieder mit den klassischen Beilagen und vor Ort genießen.

Plantbullar zum Mitnehmen
Plantbullar zum Mitnehmen Foto: Inter IKEA Systems B.V

Für eine bessere Zukunft

Eine der Ideen hinter dem neuen Plantbullar ist die Vision einer besseren Welt. Ikea möchte seine Kunden zu einem nachhaltigen Leben motivieren und geht mit den fleischlosen Bällchen den ersten Schritt.

"Mit der Entwicklung einer pflanzenbasierten Alternative zum klassischen Fleischbällchen unterstreichen wir einmal mehr unsere Bemühungen, auch als Anbieter von Lebensmitteln nachhaltiger zu werden. Gleichzeitig bieten wir unseren Kunden mit dem neuen pflanzlichen Bällchen ein Produkt, das geschmacklich selbst überzeugte Fleischesser ansprechen wird", so Dennis Balslev, Geschäftsführer und Chief Sustainability Officer von Ikea Deutschland, in einer Pressemitteilung.