wird geladen...
Traumjob in der Wildnes

Mitarbeiter für eine Huskyfarm in Norwegen gesucht

Leben und arbeiten in Norwegen ist für viele ein Traum - mithilfe des Norr Magazins und Auswanderer Björn Klauer kann er Wirklichkeit werden!

Mit seiner Huskyfarm hat sich Björn Klauer einen Lebenstraum erfüllt
Björn Klauers Huskyfarm im Winter huskyfarm.de

"Wir suchen jemanden, der langfristig in die tägliche Arbeit auf der Huskyfarm einsteigt und das als Lebensperspektive sieht. Es geht dabei nicht um ein 'normales' Angestelltenverhältnis, sondern um die partnerschaftliche Bewältigung der Aufgabe 'Huskyfarm'.", schreibt Björn auf seiner Website

Seit über 25 Jahren betreibt der gebürtige Deutsche auf einem idyllischen Bergbauernhof im nordnorwegischen Bardu seine Huskyfarm und bietet Hundeschlittentouren in die nahezu unberührte Fjelllandschaft an. 

1988 legte Björn im norwegisch-schwedischen Grenzgebiet den Grundstein für seinen Traum von einer eigenen Huskyfarm. Aus einem alten Bergbauernhof entstand im Laufe vieler Jahre und mithilfe seiner Frau Regina eine einzigartige Farm für Schlittenhunde, mit zahlreichen Gebäuden und Anlagen für die mittlerweile 70 Huskys.

Enthusiastisches Team von Hunden in einem Hundeschlitten-Rennen
istock / 8213erika

In Kooperation mit dem Skandinavien-Magazin Norr sucht der Huskyfarmer einen Hunde-, Outdoor- und Skandinavien-Enthusiast, der voll in die Arbeit auf der Farm einsteigen kann. 

Natürlich reicht bloßer Wille allein nicht, um bei diesem Job in der norwegischen Wildnis bestehen zu können. Diese Dinge solltest du auf jeden Fall mitbringen, um für die Herausforderung gerüstet zu sein:

  • Spaß und Erfahrung im Umgang mit Hunden
  • du kannst Menschen motivieren und begeistern 
  • reichlich Erfahrung in Sachen Outdoorleben
  • Lernbereitschaft
  • Die Eigenschaft, auf unterschiedlichen Gegebenheiten und Ereignisse schnell reagieren zu können
  • Spaß daran, alle Kräfte auf ein Spitzenergebnis zu konzentrieren
  • du spricht Deutsch und Englisch, bestenfalls auch Norwegisch
     

Übrigens: Der nächste Flughafen ist etwa eine Stunde von der Huskyfarm entfernt, das Gemeindezentrum mit den verschiedenen Einkaufsmöglichkeiten sowie den Schulen und der ärztlichen Versorgung erreicht man in einer halben Stunde. 

Noch mehr Infos zum Traumjob auf der Huskyfarm gibt es beim Norr Magazin oder direkt auf huskyfarm.de!

var premium1Fallback = mobile_premium1Fallback = '
';var premium2Fallback = mobile_premium2Fallback = '
';var premium3Fallback = mobile_premium3Fallback = '
';
var basic1Fallback = mobile_basic1Fallback = '
';var basic2Fallback = mobile_basic2Fallback = '
';var basic3Fallback = mobile_basic3Fallback = '
';