Nimmersatter Flohzirkus Hund frisst kompletten Weihnachts-Truthahn seiner Familie

27.12.2017

Normalerweise wird der Weihnachts-Truthahn brüderlich unter den Familienmitgliedern aufgeteilt. Ein Prinzip, das Bubba elegant igrnoriert hat.

Hund frisst Weihnachts-Truthahn seiner Familie
Foto:  twitter/David_Barrett5

Die 5-jährige Chihuahua-Lhasa-Apso-Mischlingsdame verleibte sich in einem hinterhältigem Akt den gesamten Festtags-Vogel ihrer Familie ein.

Nach der Fress-Orgie nahm die gefräßige Fußhupe aus dem britischen Prestwick mit prall gefüllten Bauch auf dem Fußboden Platz, um ihr oppulentes Mahl zu verdauen.

Ihr Herrchen David Barrett postete Bilder der komplett erledigten Bubba auf Twitter, wo der nimmersatte Flohzirkus zu einem Viralhit avancierte.

Glücklicherweise hat sie keinerlei gesundheitliche Schäden davon getragen. Im neuen Jahr steht jedoch eine strikte Diät auf Bubbas Speiseplan.

Mehr Hunde-News:
Angry Husky: Dieser Hund hasst Weihnachten wie die Pest
Zu brav: Polizeihund muss Ausbildung abbrechen

Tags:
Copyright 2019 maennersache.de. All rights reserved.