Luxus pur Hotelkette "Ritz-Carlton" geht unter die Yachtbauer

Redaktion Männersache 27.07.2018
Hotelkette "Ritz-Carlton" geht unter die Yachtbauer
© The Ritz-Carlton Hotel Company

Das US-amerikanische Unternehmen für Luxushotels und Resorts The Ritz-Carlton Hotel Company ist das erste seiner Art, das seine Gäste sowohl an Land als auch auf dem Wasser beherbergen wird.

Gleich drei Yachten mit Platz für jeweils 298 Passagiere sind geplant, wie es in einem Bericht von Elite Traveler heißt. Das erste Schiff soll 2020 in See stechen. Das Highlight: zwei 1.700-Quadratmeter-Penthouse-Suiten mit privatem Whirlpool. Auch gut: Jedes Zimmer hat eine eigene Terrasse.

© The Ritz-Carlton Hotel Company

Dabei zählen die Luxuscruiser zu den kleinsten im Markt, was es ihnen erlaubt, in kleineren Häfen wie denen von Portofino, Mykonos oder Cartagena einzulaufen. Die ersten Reiserouten wurden bereits bekannt gegeben und umfassen kulturelle Exkursionen an Land.

© The Ritz-Carlton Hotel Company

So wird beispielsweise eine Mittelmeer-Rundreise von Rom aus über Monte Carlo sowie Portofino nach Livorno und zurück inklusive VIP-Zugang zum Großen Preis von Monaco angeboten. Eine andere Route führt um Island und den Nördlichen Polarkreis herum.

Mehr Yachten:
Die teuerste Yacht der Welt
Dieses Luxus-Schiff ist Yacht und tropische Insel in einem

Tags:
Copyright 2018 maennersache.de. All rights reserved.