Wetter-Update

Horror-Sturm: "Maria" nimmt Kurs auf Deutschland

Ein Tropensturm aus der Karibik steuert auf Deutschland zu. Und was für einer. Monster-Sturm "Maria" sorgt bei uns für richtig ungemütliches Wetter zum Start in den Oktober!

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.

"Maria unternimmt in den kommenden Tagen eine Transatlantikreise von der US-Ostküste Richtung britische Inseln und wird dort für viel Wind bzw. Sturm sorgen", sagt Diplom-Meteorologe Dominik Jung vom Wetterportal wetter.net.

In Deutschland wird der Sturm deutlich zu spüren sein. "Auch wir bekommen die Auswirkungen zu spüren: In Norddeutschland und in der Mitte frischt der Wind von Sonntagnacht bis Montagmittag kräftig auf, dazu gibt es länger anhaltenden Regen“, so der Experte. 

Der Tag der Deutschen Einheit am 3. Oktober fällt damit wohl ins Wasser.

Bereits zum Wochenende soll der Sturm über Deutschland fegen – und mehrere Tage bei uns bleiben. Immerhin: Wenn Maria geht, kommen milde Temperaturen auf uns zu.