wird geladen...
Angriff gefaked?

Horror Clowns: Aufregung um schockierendes Internet-Video

Horror-Clowns sind mittlerweile auch in Deutschland zum Politikum geworden.

Jugendliche gehen mit inszenierte Videos von Horror-Clowns auf Klickfang
Horror: Clowns gelten dieser Tage als alles andere denn beliebte Spaßmacher Foto: istock / John Fraser

Nachdem in den vergangenen Tagen Sichtungen und tätliche Angriffe in vielen Teilen der Republik gemeldet worden sind, ist auch die Ordnungsmacht alamiert.  

"Alles andere als komisch" seien die Aktion der maskierten Grusel-Clowns, sagte der Vorsitzende der Gewerkschaft der Polizei (GdP), Oliver Malchow, und sprach gar von "schwersten Straftaten." 

Video: Horror-Clown köpft Ronald McDonald (The Ballzo Show)

Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Auch die Berliner Polizei zeigte sich besorgt und warnte, den „Clowns“ könne das Lachen schnell vergehen. Spätestens wenn es gefährlich oder sogar strafbar wird, höre der Spaß definitiv auf.

Makaberer Scherz mit Clown-Hype

Was passieren kann, wenn Menschen in Panik geraten, zeigt ein Video aus Australien. Darin ist zu sehen ist, wie ein als Clown Maskierter einen Teenager mit einer Holzlatte zu Boden schlägt. Ein Freund des Teenagers fährt den Angreifer daraufhin mit seinem Auto an. 

Was auf den ersten Blick wie ein authentisches Video aussieht, entpuppte sich allerdings als geschmackloser Fake, über den auf den sozialen Netzwerken viel diskutiert wird.