wird geladen...
Mythen des Alltags

Holt man sich mit nassen Haaren schneller eine Erkältung?

Männersache und Welt der Wunder klären über die größten Mythen des Alltags auf. Heute gehen wir der Frage nach, ob man sich mit nassen Haaren tatsächlich schneller eine Erkältung holt.

Kranker Mann wird von Frau versorgt
Krank infolge nasser Haare? iStock / dusanpetkovic

Holt man sich mit nassen Haaren schneller eine Erkältung?

Rhinoviren sind es, die in der Regel eine Erkältung verursachen - und denen ist es ziemlich egal, wie kalt oder warm wir uns fühlen.

Doch mit nassen Haaren kühlt unser Körper schneller aus, was die Durchblutung der Schleimhäute verringert, des Angriffspunkts der Viren. Dennoch konnten Experimente keinen Zusammenhang zwischen Temperatur und Erkrankung beweisen.

Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.
var premium1Fallback = mobile_premium1Fallback = '
';var premium2Fallback = mobile_premium2Fallback = '
';var premium3Fallback = mobile_premium3Fallback = '
';
var basic1Fallback = mobile_basic1Fallback = '
';var basic2Fallback = mobile_basic2Fallback = '
';var basic3Fallback = mobile_basic3Fallback = '
';