Wetter-Update

Touristen wegen Monsterwellen aus Hochhaus in Teneriffa evakuiert

Eine sogenannte "Weather Bomb" hat auf der beliebten Urlaubsinsel Teneriffa für dramatische Szenen gesorgt!

Touristen wegen Monsterwellen aus Hochhaus in Teneriffa evakuiert
Touristen wegen Monsterwellen aus Hochhaus in Teneriffa evakuiert Foto: YouTube / Natural Disasters
Auf Pinterest merken

Es sind Aufnahmen wie aus einem Katastrophenfilm, die ein Tourist auf Teneriffa am vergangenen Wochenende mit seinem Smartphone festhielt: Riesige Wellen preitschen endzeitartig auf ein Apartmenthaus an der Südküste der Insel ein, Balone werden wie Spielzeuge von der Fassade gerissen (siehe Video unten)

Behörden evakuierten das Gebäude, wie durch ein Wunder wurde niemand verletzt. Das gesamte Wochenende tobten Unwetter über die spanische Urlaubsinsel - Windböen bis üner 100 km/h und starke Regenfälle sorgten örtlich für Überschwemmungen.

Medienberichten zufolge richtete das Unwetter einen Schaden in Millionenhöhe an.