"Coolest Monkey in the Jungle" H&M-Skandal: Randalierer in Südafrika zerstören Filialen

Redaktion Männersache 15.01.2018

Die Werbekampagne des Bekleidungsgiganten H&M schlägt immer höhere Wellen. Verärgerte Menschen haben nun in Südafrika mehrere H&M-Filialen dem Erdboden gleich gemacht.

Verwüstete H&M-Filiale in Südafrika
© Alex Mitchley/Twitter

Nachdem H&M letzte Woche ihre neue Kampagne gestartet hatte, hagelt es viel Kritik – wir berichteten. Auf den Plakaten des schwedischen Unternehmens ist ein afrikanischer Junge zu sehen, der einen Pullover mit der Aufschrift "Coolest Monkey in the Jungle" ("Coolster Affe im Urwald") trägt.

Obwohl die Mutter des jungen höchstpersönlich mitgeteilt hat, dass sie die Aufregung nicht nachvollzeihen kann und die Leute bat "nicht rum zu heulen", sehen das einige Menschen in Südafrika offenbar etwas anders.

Mindestens vier H&M-Filialen wurden dort von wutentbrannten Protestlern vollkommen zerstört. Im unten stehendem Video kannst du dir ein Bild von den Krawallen machen.

Die zerstörten Geschäfte bleiben bis auf weiteres geschlossen.

H&M machte in den zwei Jahren seit der Eröffnung des ersten Geschäfts in Südafrika nicht die besten Erfahrungen. Der Marke wurde mangelnde Vielfalt vorgeworfen, da fast alle für ihre Werbung verwendeten Modelle weiß sind.

Die Bekleidungskette reagierte auf die Vorwürfe wie folgt: "Unsere Marketingpolitik, Kampagnenproduktion und unsere Arbeit diskutieren wir intern und mit kreativen Profis. Wir arbeiten mit einer breiten Palette von Models und Persönlichkeiten in unserem gesamten Marketing, sowohl online als auch Outdoor und im Laden."

"Mit einem positiven Image meinen wir, dass wir unseren Kampagnen eine Mischung aus Modellen mit unterschiedlichen ethnischen Hintergründen verwenden."

Auch viele Stars haben sich von der aktuellen Werbekampagne von H&M distanziert. Sänger The Weeknd hat seinen Vertrag mit dem Unternehmen sofort gekündigt. Rapper P Diddy bot dem schwarzen Jungen aus der Werbung 1 Million US-Dollar an, wenn er für seine Marke posiert.

Auch interessant:
Aktie im Sturzflug: Treibt der Rassismus-Skandal H&M in die Pleite?
H&M verbrennt tonnenweise Kleidung

Tags:
Copyright 2018 maennersache.de. All rights reserved.