Sturm "Xavier" kommt Hier sollte man am Donnerstag auf keinen Fall das Haus verlassen

04.10.2017

Es ist die sprichwörtliche Ruhe vor dem Sturm. Deutschland droht am Donnerstag ein Horror-Orkan!

Am Mittwoch bleibt es in weiten Teilen des Landes regnerisch, aber ruhig. In der Nacht zum Donnerstag aber bildet sich über der Nordsee Sturmtief "Xavier" - und es wird richtig gefährlich, denn das Sturmtief ist schnell.

Blech-Bodyguard: Ein Mann schützt sein Auto mit vollem Körpereinsatz vor einem Hagelschauer

Brutaler Hagelschauer prügelt auf sein Auto ein. Dann macht dieser Mann Ernst

In den Morgenstunden trifft das es auf die Küstenregionen im Norden Deutschlands - mit orkanartige Böen bis 100 km/h muss gerechnet werden. Außerdem: heftiger Starkregen. Bereits in der Früh kann es im Norden zu ersten Sturmschäden kommen.

Im Laufe des Tages legt Xavier dann nochmal kräftig zu. Schwere Sturmböen überziehen das Land. Besonders gefährlich wird es auf einem breiten Streifen von Emden bis Dresden. Orkanböen bis 120 km/h sind möglich! 

Auch interessant: 
Helikopter landet während Todessturm auf Kriegsschiff im Nordatlantik
Mann filmt Sturm aus Polarlichtern. Dann bricht ein Vulkan aus

Tags:
Copyright 2018 maennersache.de. All rights reserved.