Eleganz am Handgelenk Herrenuhren bekannter Marken: Diesel, G-Shock & Co.

07.11.2017
Diesel, G-Shock & Co: Hier macht man nichts falsch
© iStock/orest86

Die Auswahl an Herrenuhren namhafter Marken ist groß. Doch welche Labels versprechen was? Schicke Modelle für jedes Budget.

Ob schlicht, elegant oder so richtig auffällig: In Sachen Design und Qualität liefern sich Herrenmarkenuhren ein Kopf-an-Kopf-Rennen. Du wolltest schon immer wissen, welche Markenuhren zu deinem Typ passen? Wir haben wichtige Infos zu Uhren-Herstellern für dich gesammelt. So findest auch du die perfekte Herrenmarkenuhr.

 

Herrenmarkenuhren für Businessmänner

Du trägst gerne Anzüge und suchst nach einer Markenuhr, die perfekt zu deinem Business-Look passt? Dann wirst du zum Beispiel bei Guess fündig. Die neuen Herrenmarkenuhren der Guess-Sport-Kollektion beeindrucken durch ihr edles Design in Kombination mit lässigem Chic. Ein sportlich, eleganter Look für den anspruchsvollen Mann von heute, der sowohl Performance als auch Stil sucht.

Herrenuhren der Marke Festina stehen für Luxus, den man(n) sich leisten kann – und will. Die Philosophie des Unternehmens lautet: Der Zeit Zeit geben. So haben die Spanier, deren Hauptsitz in Barcelona ist, 1996 die bekannte Festina Mecaquartz-Uhr auf den Markt gebracht. Ebenfalls ein Hingucker: Die Black-Limited-Edition der Kollektion Chrono-Bike. Klassisch, funktional und sportlich elegant.

 

  

Zum Nachkaufen:

Festina Analog-Quarz F16872: Für Anzugträger

Festina Analog-Quarz F16872
Festina Analog-Quarz F16872 © Amazon

Hier kannst du die Uhr bei Amazon bestellen.

Das hochwertige Lederarmband in dunklem Blau passt perfekt zum Edelstahl-Gehäuse. Die „Festina F16872“ ist ein Hingucker aus der Elegant-Kollektion und bis 100 Meter wasserdicht. Somit ist es mehr ein schickes Accessoire als ein Messgerät für Abenteurer.

 

Herrenuhren von lässig-sportlichen Marken

Robust und stylisch präsentiert sich die G-Shock von Casio. Bereits seit über 30 Jahren gehört die „tougheste Uhr der Welt“ zu den Verkaufsschlagern in Sachen Herrenuhren. Das Motto der Casio-Marke spricht für sich: Innovative Produkte entstehen allein aus der beharrlichen Suche nach Außergewöhnlichem. Der Casio-Klassiker G-Shock hat mittlerweile auch Unterstützung bekommen: Mit der G-Steel, Gulfmaster und der Gravitymaster-Kollektion.

 

  

Zum Nachkaufen:

GW-7900b-1er Casio: Der Dauerbrenner

GW-7900b-1er Casio: Der Dauerbrenner
GW-7900b-1er Casio: Der Dauerbrenner © Amazon

Hier kannst du die Uhr bei Amazon bestellen.

Diese G-Shock ist ein Klassiker unter den Herrenuhren der Marke Casio. Die Kunststoff-Quarz-Uhr „GW-7900b-ler“ überzeugt durch ihre lässige Optik, die hohe Widerstandskraft und kann sogar mit einer Wasserdichte von bis zu 20 Bar punkten.

In Sachen Coolness und Style sind sie kaum zu übertreffen: Herrenuhren der Marke Diesel. Genau wie es das Logo hinter der Marke vermuten lässt. Diesel setzt auf innovative Ideen und hat es sich zum Ziel gemacht, seinen Kunden eine Vielfalt an Herrenmarkenuhren zu bieten: Sportlich mit Silikon-Armband, elegant durch Leder-Optik oder cooles Edelstahl-Design – und auch für Technik-Begeisterte hat sich Diesel etwas einfallen lassen: Die Smartwatches begeistern mit technischen Extras.

 

  

Zum Nachkaufen:

DIESEL DZ1802 Herren: Schlicht und modern

DIESEL DZ1802
Diesel DZ1802 © Amazon

Hier kannst du die Uhr bei Amazon bestellen.

Dieses Modell von Diesel besticht durch die schlichte, moderne Optik. Das braune Lederarmband und das schwarz strukturierte Ziffernblatt sind ein echter Hingucker. Die „Diesel DZ1802 Herren“ hat eine Wasserdichte von bis zu fünf Bar.

 

Herrenmarkenuhren mit cleveren Features

Herrenuhren der Marke Fossil sprechen ein eher jüngeres Publikum an – die Designs sind aber gleichzeitig sehr vielseitig und viele Modelle zeitlos tragbar. Berühmte Testemonials wie Schauspieler Leslie Odom Jr. tun ihr Übriges, um den Bekanntheitsgrad der Marke zu sichern.

 

Ein Beitrag geteilt von fossil (@fossil) am

Moderne Technik gehört ebenfalls zum Konzept von Fossil: Die Hybrid-Smartwatch zum Beispiel kann diskrete Benachrichtigungen schicken, deine Musik steuern und sich mit deinem Smartphone verbinden. Als besonderes Extra kannst du dir bei Fossil deine ganz individuelle Uhr herstellen lassen. Ziffernblatt, Gehäuse, Lünetten und Bänder – du entscheidest selbst.

Auch das Label Kapten & Son hat sich auf Markenuhren für Herren spezialisiert, die Kunden nach individuellen Wünschen anpassen können. Das Versprechen des deutschen Labels: Die Abenteuer und Reisen der Kunden um die Welt mit seinen durchdacht designten, stylischen und glaubwürdigen Produkten zu unterstützen. Neben dem Design nach Maß bieten Kapten & Son auch praktische Herrenmarkenuhren für jeden Typ an – und das bereits zum günstigen Preis ab 99 Euro.

 

 

Herrenuhren von Luxus-Marken: Edle Begleiter

Rolex – diese Marke steht für Luxus, Geld und Erfolg. Männer, die Herrenuhren der Schweizer Marke tragen, lieben die Extravaganz, den diese Uhr vermittelt.

Die Uhren werden aus edelsten Materialien und mit größter Liebe zum Detail gefertigt. Rolex entwirft, entwickelt und fertigt jede Komponente selbst, damit sie den höchsten Anforderungen entspricht. Wusstest du zum Beispiel, dass Rolex die erste wasserdichte Uhr auf den Markt gebracht hat? Rolex leistet bei der Entwicklung der Armbanduhr bereits seit 1905 Pionierarbeit. Erfahrung, die kostet: Hier bezahlst du locker mal 12.000 Euro für eine Uhr.

 

Viele Frauen rasten allein beim Gedanken an das US-Luxus-Label Tiffany & Co. fast aus. Doch auch in Sachen Markenuhren für Männer spielen die Juweliere ganz vorne mit. Das Unternehmen mit der jahrelangen Tradition besteht seit 1837 und wurde von Charles Lewis Tiffany ins Leben gerufen. Das Luxus-Unternehmen steht für zeitlose Eleganz. Das gilt auch für die Herrenuhren der Marke, die herrlich unaufgeregt und absolut stilvoll daher kommen. Wenn man(n) denn das nötige Kleingeld hat. Für einfache Herrenuhren von Tiffany & Co. legst du mindestens 3.000 Euro auf den Tisch.

 

Auch die Macher der Herrenuhren von Omega stehen ihren Mitstreitern in Sachen Design und Technik in Nichts nach. Bekanntes Gesicht der Schweizer Luxus-Marke: Schauspieler und Oscar-Preisträger Eddie Redmayne. Die Markenuhren sind für ihre Chronographen bekannt. Besonders cool: Das Label hat zu Ehren von 007-Agent James Bond eine eigene Uhr auf den Markt gebracht, die „Seamaster Diver 300M Commander’s Watch“ Limited Edition. Das Modell aus Edelstahl ist auf 7.007 Stück limitiert und hat in Deutschland eine unverbindliche Preisempfehlung von 4.600 Euro

 

Ein Beitrag geteilt von Jake (@jwit94) am

 

  

Zum Nachkaufen:

Omega Chronograph Automatik Kautschuk 32632405003001: Purer Luxus

Omega Chronograph Automatik Kautschuk
Omega Chronograph Automatik Kautschuk © Amazon

Hier kannst du die Uhr bei Amazon bestellen.

Herrenuhren von Omega stehen für Luxus und genau den bietet auch der stylishe „Omega Chronograph Automatik 32632405003001“. Diese Uhr überzeugt mit einem blauen Ziffernblatt, einem Armband aus Kautschuk und einer Wasserdichte von bis zu zehn Bar.

Tags:
Copyright 2018 maennersache.de. All rights reserved.