Serien-Update Neue Bilder teasern Handlung zur "Herr der Ringe"-Serie an

Tomasz | Männersache 21.02.2019

Amazon hat angeteasert, dass ihre mit großer Spannung erwartete Serie zu "Herr der Ringe" die Geschichte um den einen Ring erzählen könnte. Erste Bilder gibt es auch schon.

"Der Herr der Ringe" kommt als Serie
"Der Herr der Ringe" kommt als Serie Foto:  Warner Bros.
 

Amazon produziert "Herr der Ringe"-Serie

Bereits im November 2017 hat sich Amazon die Rechte an den "Der Herr der Ringe"-Büchern von Autor J.R.R. Tolkien gesichert – für unfassbare 250 Millionen US-Dollar. Im Rahmen des Vertrags wurde unter anderem vereinbart, dass es (mindestens) fünf Staffeln geben soll, die jeweils ein Budget von einer Milliarde US-Dollar haben sollen, wir berichteten.

Damit wird es sich um die teuerste Serie aller Zeiten handeln. "Game of Thrones" war gestern, "Herr der Ringe" erobert die Streaming-Welt und lässt Netflix sicherlich nicht begeistert zurück.

Peter Dinklage und Conleth Hill in "Game of Thrones"
Die schönsten TV- und Film-Locations, an denen du Urlaub machen kannst

 

Darum geht es in der "Herr der Ringe"-Serie

Worum es konkret in der Serie gehen wird, ist derzeit noch ein Geheimnis. Gerüchte besagen, dass der Fokus auf den jungen Aragorn liegen könnte, in der Spielfilmtrilogie gespielt von Viggo Mortensen.

Neue Spekulationen bezüglich der Handlung werden aktuell laut, die auf Twitter-Bilder des offiziellen Accounts zur Serie beruhen. Die Bilder zeigen mehrere Karten aus Mittelerde. Fans der Bücher und Filme werden die Namen auf der Karte zum Großteil unbekannt vorkommen.

Die Filme und Bücher spielen im Dritten Zeitalter. Anstelle von Rohan, das im Jahre 2510 des Dritten Zeitalters gegründet wurde, findet sich Clenardhon. Und Gondor, das von König Elendil und seinen Söhnen im Zweiten Zweitalter von Mittelerde erbaut wurde, findet sich nirgends auf der Karte.

Die beiden Phrasen unter den Bildern lauten: "Drei Ringe den Elbenkönigen hoch im Licht" und "Sieben den Zwergenherrschern in ihren Hallen aus Stein". Dabei handelt es sich um die ersten beiden Verse des Ringgedichts. Die sechste und siebte Verszeile war in der Schwarzen Sprache verfasst und konnte auf dem Einen Ring nur gesehen werden, wenn dieser durch Feuer erhitzt wurde.

"Jurassic Park" Velociraptoren
Dino-Schreie in "Jurassic Park" waren Aufnahmen von Schildkröten-Sex

Das alles könnte darauf hindeuten, dass die "Herr der Ringe"-Serie die Entstehung des Rings und die damit verbundenen Kriege thematisieren könnte.

Wann die Serie zu sehen sein wird, ist unklar. Vertraglich wurde aber festgelegt, dass die Produktion innerhalb von zwei Jahren beginnen soll – das heißt spätestens im November 2019.

Auch spannend:
Universal eröffnet "Jurassic Park"-Abenteuerpark
Die besten Filme aller Zeiten: Die Lieblingsfilme der Zuschauer

Tags:
Copyright 2019 maennersache.de. All rights reserved.