Here Alone Zombie-Massaker: Das ist der brutalste Film auf Netflix

Redaktion Männersache 07.12.2017

Dieser Zombie-Streifen lässt selbst hartgesottenen Horrorfilm-Fans das Blut in den Adern gefrieren. 

Auf Netflix definiert momentan das Splatter-Spektakel "Here Alone" das Bild des gehirnfressenden Untoten neu. Wie?


Nun, anstatt degeneriert dahintaumelnder Leichen sind die Zombies im von Regisseur Rod Blackhurst inszenierten Gore-Flick tollwütige, sprintende Predatoren.

Vor ihnen auf der Flucht ist Protagonistin Ann - gespielt von Lucy Walters - die sich mit den anderen Überlebenden einer globalen Epedemie tief in der Wildnis verschanzt hat.

Raw: Der französisch-belgische Kannibalen-Streifen gilt als der ekelhafteste Horrorfilm 2017

Kannibalen-Schocker "Raw": Ist das der ekelhafteste Film 2017?

Als ihre Nahrungsvorräte zu Ende gehen scheinen, muss sich Ann allerdings in die Stadt vorwagen. Dort droht sie selbst zur Hauptspeise der blutrünstigen Zombies zu werden.

Mithilfe des Trailers unten kannst du dir einen ersten brutalen Vorgeschmack auf "Here Alone" holen.

Mehr Horror:
Das ist die gruseligste Szene der Filmgeschichte
Diese Horror-Filme basieren auf wahren Begebenheiten!

Tags:
Copyright 2018 maennersache.de. All rights reserved.