"Let's put a smile on that face" Heath Ledgers Joker zum besten Film-Bösewicht gewählt

Redaktion Männersache 23.01.2018

Heath Ledgers sensationelle Darstellung des Batman-Antagonisten Joker wurde zum besten Bösewicht der Filmgeschichte gewählt. Die komplette Top Ten findest du hier.

Was macht einen Bösewicht aus? Er ist angsteinflößend und unheimlich, sicher. Aber um bei den Zuschauern auch noch lange Zeit nach dem Kinobesuch im Gedächtnis zu bleiben, braucht er vor allem eins: Glaubwürdigkeit.

"Batman Ninja": Der dunkle Ritter im feudalen Japan

"Batman Ninja": Trailer zum mega-coolen Batman-Anime

Der Antagonist darf nicht eindimensional sein, er muss menschlich nachvollziehbare Züge aufweisen und infolge eines moralischen Zwiespalts geboren sein. Der Gewinner eines Internet-Rankings, an dem über 42.000 Menschen teilnahmen, vereint all diese Attribute: der Joker!

In "The Dark Knight" spielt Heath Ledger den Joker derart intensiv, dass man schnell die anderen Highlights des Films vergisst – und das muss bei einer der besten Comic-Verfilmungen aller Zeiten schon was heißen.

Heath Ledger starb kurze Zeit nach Fertigstellung des Films – zehn Jahre ist das nun her. Posthum wurde ihm der Oscar für seine Darbietung als Joker verliehen.

Zu Recht führt er die Liste der besten Filmbösewichte an, dicht gefolgt von Darth Vader und Hannibal Lecter. Hier die vollen Top Ten.

1. The Joker – "The Dark Knight"

2. Darth Vader – "Star Wars" 

3. Hannibal Lecter – "The Silence of the Lambs"

4. Lord Voldemort – "Harry Potter"

5. Freddy Krueger – "Nightmare on Elm Street"

6. Jack Torrance – "The Shining"

7. Emperor Palpatine – "Star Wars"

8. Agent Smith – "The Matrix"

9. The T-800 – "The Terminator"

10. Magneto – "The X-Men" 

Mehr zu Filmen:
Alle Film-News
Die neusten Netflix-Filme

Tags:
Copyright 2018 maennersache.de. All rights reserved.