Pflege-Update

Handcreme für sehr trockene, rissige Hände: Die besten Pflegeprodukte

Gerade im Winter wenn es sehr kalt wird, haben viele Menschen sehr spröde Haut, vor allem auf der Handoberfläche. Wir haben die besten Handcremes für sehr trockene, rissige Hände herausgesucht.

Mann benutzt Handcreme aus weißer Dose
Gerade im Winter haben viele Menschen trockene Haut an den Händen iStock/FotoDuets

Das Wichtigste in Kürze

  • Gerade im Winter bei kalten Temperaturen haben viele Menschen trockene und spröde Haut
  • Vor allem die Haut an den Händen ist sehr dünn und neigt daher zum Austrocknen und Reißen
  • Mit einer Handcreme für sehr trockene, rissige Hände kannst du dem entgegenwirken
  • Achte darauf, dass die Creme sehr reichhaltig ist und viel Feuchtigkeit spendet

Handcreme für sehr trockene, rissige Hände im Vergleich

Auch du hast im Winter sehr trockene und rissige Haut an den Händen? Wir helfen dir weiter und zeigen dir die besten Pflegecremes im Vergleich, die dem Problem entgegenwirken.

Handcreme für sehr trockene, rissige Hände von HAKA

Die sogenannte Euterpflege von HAKA ist eine Feuchtigkeitscreme für sehr raue und strapazierte Haut - vor allem geeignet für die Pflege der Haut an den Händen, Ellenbogen, Knien und Füßen. Die Creme ist weiterhin sehr vielseitig einsetzbar, kann also auch zur Narben- und Lippenpflege genutzt werden. Das Pflegeprodukt ist nachhaltig produziert und frei von künstlichen Inhaltsstoffen, zudem frei von Duftstoffen. Daher kann die Handcreme auch von Allergikern problemlos verwendet werden. Und die Bewertung von 4,8 von 5 Sternen bei 488 Bewertungen spricht für sich.

„Ich leide an sehr trockenen Händen, die berufsbedingt ständig Wasser und Desinfektionsmittel ausgesetzt sind. Ich habe gefühlt hunderte verschiedene Handcremes getestet, bis ich auf diese tolle Creme gestoßen bin! Sie zieht schnell ein und hinterlässt kein ewiges Klebegefühl, was für mich ganz wichtig ist. Trotzdem ist sie unglaublich reichhaltig - eine ganz klare Kaufempfehlung!“
Zufriedener Nutzer

Wichtige Fakten:

  • Anwendung: u.A. Hände, Füße. Ellenbogen und Knie
  • Füllmenge: 200/500 ml
  • Frei von künstlichen Inhaltsstoffen und Duftstoffen

Handcreme für sehr trockene, rissige Hände von Neutrogena

Unser Preis-Leistungs-Sieger kommt von Neutrogena. Die Handcreme eignet sich sehr gut für sehr trockene und rissige Hände, da sie augenblicklich nach dem Auftragen bereits pflegt. Zudem zieht die Creme nach der Anwendung sofort ein, was sehr angenehm ist, da so kein fettiger Film auf den Händen zurückbleibt. Die Handcreme ist dermatologisch entwickelt.

„Ich benutze diese Handcreme schon seit Jahren und sie ist eine der Wenigen, die mir überhaupt hilft. Im Winter werden meine Hände immer trocken und rissig. Diese Handcreme ist eine große Hilfe. Wenn man eine normale Menge aufträgt, zieht sie schnell ein und fettet nicht. Sie macht die Hände wieder ganz weich. Für den Preis top!“
Zufriedener Amazon-Kunde

Wichtige Fakten:

  • Anwendung: Hände
  • Füllmenge: 75 ml
  • Zieht sofort ein, dermatologisch getestet

Handcreme für sehr trockene, rissige Hände von AQUYO Cosmetics

Die Handcreme von AQUYO Cosmetics überzeugt vor allem durch die zahlreichen pflegenden Inhaltsstoffe - neben Aloe Vera, Mandelöl, Traubenkernöl und Kakaobutter, die allesamt verschiedene pflegende und heilungsfördernde Aspekte aufweisen sind auch Urea-Harnstoff, was vor allem entzündungshemmend wirkt und Silber beziehungsweise Silberionen enthalten, was antibakteriell wirkt und die Bakterienflora der Haut im Gleichgewicht hält.

„Wir sind begeistert von der Creme. Vor allem im Winter hat meine Frau sehr pflegebedürftige Hände. Die stark beanspruchte Haut nimmt die Creme bereitwillig auf, es zieht schnell ein und seitdem springt die Haut nicht mehr auf. Ich verwende die Creme vor allem im Ellenbogenbereich. Auch hier zeigt sich bei regelmäßiger Anwendung eine deutliche Verbesserung des Hautbildes.“
Begeisterter Amazon-Kunde

Wichtige Fakten:

  • Anwendung: Hände und Arme
  • Füllmenge: 500 ml
  • Inhaltsstoffe: Silber, Urea-Harnstoff, Aloe Vera, Mandelöl, Traubenkernöl, Kakaobutter

Handcreme für sehr trockene, rissige Haut von O'Keeffe`s

Die Handcreme für sehr trockene, rissige Haut von O'Keeffe`s enthält neben einer hohen Konzentration von Glycerin, was die Feuchtigkeit behält auch Allantoin, was geruchlos und antiallergen ist. Die Creme verbessert nicht nur die Gesundheit der Haut, sondern schafft auch eine schützende Barriere auf der Hautoberfläche.

„Die Creme ist einfach Top. Ich arbeite in der Pflege und hatte vom vielen Desinfizieren und Händewaschen immer aufgeplatzte Fingerkuppen. Jetzt ist alles weg und kommt auch nicht mehr wieder. Ich trage sie morgens und abends auf, das reicht - einfach mega!“
Amazon-Kunde

Wichtige Fakten:

  • Anwendung: Hände
  • Füllmenge: 193 g
  • Enthält Glycerin und Allantoin

Warum hat man im Winter trockene Hände?

Unsere Haut ist aus mehreren Schichten aufgebaut. Ganz außen ist die Hornschicht. Durch trockene Luft, wie wir sie tendenziell im Winter haben, trocknet auch diese Hornschicht aus und wird rissig oder spröde. Außerdem sitzen an der Hand Talgdrüsen unter der Hautoberfläche, durch welche die Haut gefettet wird. Fallen die Temperaturen im Winter jedoch, wird die Talgproduktion heruntergefahren und die Hautoberfläche wird nicht mehr so stark "gefettet".

Wozu brauche ich eine Handcreme?

Eine Handcreme enthält verschiedene Inhaltsstoffe, die zur Beruhigung und der Regeneration der Haut beitragen. So wirken alle Cremes feuchtigkeitsspendend, was die heruntergefahrene Talgproduktion ausgleicht. Außerdem haben die meisten Cremes bestimmte entzündungshemmende Stoffe, welche gereizte Haut beruhigen, die Wundheilung fördern und den natürlichen Bakterienhaushalt wiederherstellen.

var premium1Fallback = mobile_premium1Fallback = '
';var premium2Fallback = mobile_premium2Fallback = '
';var premium3Fallback = mobile_premium3Fallback = '
';
var basic1Fallback = mobile_basic1Fallback = '
';var basic2Fallback = mobile_basic2Fallback = '
';var basic3Fallback = mobile_basic3Fallback = '
';