wird geladen...
Basketball-Update

Hammer-Deal: Deutscher NBA-Star Dennis Schröder wechselt zu den Lakers

Es ist offiziell: Der deutsche Basketball-Nationalspieler Dennis Schröder spielt künftig an der Seite von NBA-Superstar LeBron James bei den Los Angeles Lakers.

Dennis Schröder
Wechselt zu den Los Angeles Lakers: Dennis Schröder Foto: imago images / Camera 4

Dennis Schröder wechselt zu den Lakers

Der deutsche Basketball-Nationalspieler Dennis Schröder wechselt zu den Los Angeles Lakers, wie der NBA-Titelverteidiger offiziell via Twitter bekannt gab. Damit spielt der 27-Jährige künftig an der Seite von Superstar LeBron James.

Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.

15 Millionen US-Dollar Jahresgehalt

Schröder kommt von Oklahoma City Thunder. Davor spielte er bei den Atlanta Hawks, die ihn 2013 von den Löwen Braunschweig in die NBA holten. Heute ist Dennis Schröder Alleingesellschafter der Löwen.

Die Lakers übernehmen seinen Oklahoma-Vertrag, der noch bis 2021 laufen sollte. Dieser garantiert ihm ein Jahresgehalt in Höhe von 15 Millionen US-Dollar. Im Anschluss soll Schröder laut einem Bericht des Spiegel ein neuer großer Vertrag in Los Angeles angeboten werden.

Gute Titelchancen

Mit den Lakers hat Dennis Schröder nun gute Chancen, als zweiter Deutscher den NBA-Titel zu holen. Das schaffte bislang nur Dirk Nowitzki 2011 mit den Dallas Mavericks.

Das Kuriose: Eigentlich wollte Schröder nie zu den Lakers, wie er erst vor Kurzem im Podcast "Abteilung Basketball" von Magenta Sport erzählte.