wird geladen...
Gesundheits-Update

Haltungskorrektor: So findest du das richtige Modell

Du hast von der Büroarbeit schon einen steifen Nacken, verspannte Schultern oder Rückenschmerzen? Dann könnte ein Haltungskorrektor das Richtige für dich sein.

Haltungskorrektor
Haltungskorrektor Rückenschmerzen im Büro? Ein Haltungskorrektor kann Abhilfe schaffen iStock/fizkes

Das Wichtigste in Kürze

  • Ein Haltungskorrektor – auch Rückenstabilisator genannt – wird am Oberkörper getragen
  • Sie beugen einer Fehlhaltung vor und stärken Rücken, Nacken und Schultern
  • Rückenhalter sind aus elastischem Material hergestellt und passen sich so perfekt deiner Körperform an
  • Sie sollten nur als Ergänzung zu gezielten Gymnastik-Übungen dienen

Haltungskorrektor: Die besten Modelle im Check

Von uns getestet: BLACKROLL Posture Haltungstrainer

Extrem beliebt unter Amazon-Kunden ist der Haltungstrainer von Blackroll. Auch in unserem Test hat der Haltungskorrektor gut abgeschnitten. Zwar ist das erste Einstellen etwas komplizierter, dafür bietet der Hersteller aber eine praktische Video-Anleitung auf Amazon mit der das Anziehen ganz einfach klappt. Schon nach einer Stunde Tagen wurde der Unterschied deutlich. Die Haltung war viel Aufrechter und auch nach einer längeren Tragezeit waren die Schultergurte durch die leichte Polsterung nicht unbequem.

Derzeit nicht verfügbar.

Nicht nur Amazon verleiht dem Produkt das "Amazon's Choice"-Siegel, auch die Männersache-Redaktion kann dir dieses Produkt guten Gewissens ans Herz legen.

Die Fakten:

  • Material: Baumwolle, Nylon, Elasthan
  • Verschluss: Klettverschluss
  • Besonderheiten: Blackroll bietet zu den Produkten eine Gratis-App an, in der du Fitness- und Faszien-Übungen findest
  • Bewertung: 3,8 von 5 Sternen

Blackrox Rückenstabilisator

Der Blackrox-Rücken-Geradehalter kann sowohl unter als auch über der Kleidung getragen werden und ist für Männer und Frauen geeignet. Die Schultergurte sind verstellbar, der Geradehalter passt sich so perfekt der Körperform an. Das Material des Haltungskorrektors ist atmungsaktiv. Die Feuchtigkeit soll so nach außen getragen werden. Somit ist das Modell auch bei wärmeren Temperaturen bequem zu tragen.

Derzeit nicht verfügbar.

Das "Amazon's Choice"-Siegel und die 4-Sterne-Bewertung auf Amazon sprechen ganz klar für den Kundenliebling. "Im Alltag hilft der Stabilisator, sich eigenständig immer wieder gerade zu rücken, wenn man in die schiefe Schonhaltung verfallen will. Der Gurt hält einen automatisch gerade, sodass man gar nicht die Chance hat, den Rücken krumm zu machen! Ich bin total begeistert", berichtet eine Anwenderin.

Die Fakten:

  • Material: Polyester, Neopren, Nylon
  • Verschluss: Klettverschluss
  • Besonderheiten: atmungsaktives Material, individuell einstellbare Schultergurte, kann unter der Kleidung getragen werden
  • Bewertung: 4,1 von 5 Sternen

Zjchao Geradehalter

Der Geradehalter von Zjchao ist in mehreren Größen erhältlich – von S bis XXL verspricht der Haltungskorrektor ein angenehmes Tragegefühl. Das Modell besteht aus elastischem Nylon-Fasergewebe. Das Material ist atmungsaktiv und kann bei 30 Grad in der Waschmaschine gewaschen werden. Das Modell ist sowohl für Männer als auch für Frauen geeignet und hat ein einstellbares Klappband.

Derzeit nicht verfügbar.

Ein Amazon-Käufer lobt vor allem die gute Verarbeitung: "Der Halter bietet Bewegungsfreiheit und zwingt einen trotzdem in die aufrechtere Position."

Die Fakten:

  • Material: Nylon
  • Gewicht: 181 Gramm
  • Verschluss: Klettverschluss
  • Besonderheiten: verstellbares Klettband, Universalgröße für Männer und Frauen
  • Bewertung: 3,5

Haltungskorrektur ANOOPSYCHE

Atmungsaktiv und individuell verstellbar ist auch dieses Modell von Anoopsyche. Der Geradehalter besteht aus Neopren und kann in der Waschmaschine gewaschen werden, empfohlen wird vom Hersteller allerdings Handwäsche. Der Haltungskorrektor ist in vier verschiedenen Größen – von S bis XL – erhältlich. Der Hersteller empfiehlt, diesen Rückenhalter zuerst 30 Minuten bis eine Stunde lang zu tragen, damit dein Körper sich daran gewöhnen kann. Später kann die Zeit auf mehrere Stunden hochgesetzt werden.

Derzeit nicht verfügbar.

"Ich leide seit Jahren unter einem Rundrücken und muss sagen, dass ich nicht gedacht hätte, dass das einfache Tragen von so einem Gurt wirklich Abhilfe schafft. Es ist wirklich ein deutlicher Unterschied zu sehen. Nach 2 Wochen regelmäßig auf der Arbeit tragen (ca. 8 Std) geht es meinem Rücken deutlich besser. Trägt sich den Umständen entsprechend angenehm", erzählt eine Amazon-Kundin begeistert.

Die Fakten:

  • Material: Neopren
  • Verschluss: Klettverschluss
  • Besonderheiten: Haltungskorrektor hat atmungsaktive Eigenschaften, kann unter der Kleidung getragen werden
  • Bewertung: 4,1 von 5 Sternen

N2N Haltungskorrektur

Der Haltungskorrektor von N2N kommt in Einheitsgröße, die für einen Brustumfang von 70 bis 120 Zentimetern geeignet ist. Der Rücken-Geradehalter besitzt eine weiche Polsterung und kann in der Waschmaschine gewaschen werden. Dieses Modell gehört zu den leichteren Rücken-Geradehaltern.

Derzeit nicht verfügbar.

"Ich leide schon länger über eine falsche Haltung an meinem Rücken. Jetzt habe ich diese tolle Haltungskorrektur bei Amazon gefunden sie ist ja einfach konstruiert. Anlegen und an die Schultern die zwei schnür-Gurt fest ziehen und es funktioniert. Ich halte mein Rücken durch den Haltungsgürtel gerade", fasst eine Kundin zusammen.

Die Fakten:

  • Material: Neopren
  • Gewicht: 100 Gramm
  • Verschluss: Klettverschluss
  • Besonderheiten: leichtes Einstellen der Gurte, bis 30 Grad in der Waschmaschine waschbar
  • Bewertung: 4,1 von 5 Sternen

Ist ein Haltungskorrektor sinnvoll?

Besonders diejenigen, die stundenlang vor dem Rechner sitzen – egal, ob aus beruflichen oder privaten Gründen – kennen es nur zu gut: Der Nacken schmerzt, der Rücken zwickt, der Körper fordert nach stundenlangem Sitzen seinen Tribut. Dabei sind es aber längst nicht nur sitzende Tätigkeiten, die unserem Körper zu schaffen machen: Einseitige Belastungen schädigen Rücken, Nacken und die Schultern langfristig. Die Folgen: Haltungsschäden und hartnäckige Schmerzen. Ein Haltungskorrektor kann hierbei Abhilfe schaffen.

So funktioniert ein Rücken-Geradehalter

Ein Haltungskorrektor für den Rücken – auch Rücken-Geradehalter genannt –, ist dazu da, die eigene Körperhaltung zu unterstützen und sie wieder in die richtige Form zu bringen. So sollen Schmerzen gelindert und weitere Fehlhaltungen vermieden werden. Ein Geradehalter sollte als begleitende Maßnahme zu gezielter Rückengymnastik verwendet werden.

Es handelt sich dabei um eine orthopädische Bandage, die aus einem flexiblen Material hergestellt ist. Haltungskorrektoren besitzen einen Klettverschluss, mit dem du die Weite einstellen kannst. Die Größe an sich ist nicht einstellbar, das Modell passt sich im Wesentlichen jedoch durch sein elastisches Material deiner Körpergröße und Körperform an.

Die Bandage sitzt naturgemäß ziemlich eng – deine Bewegungsfreiheit ist damit ein klein wenig eingeschränkt. Sie richtet deinen Oberkörper auf und zieht deine Schulter etwas zurück. Somit wird verhindert, dass du einen Buckel machst oder andere ungünstige Körperhaltungen für den Rücken einnimmst. Auch die Atmung wird durch einen Haltungskorrektor verbessert.

Jedoch müssen deine Bürokollegen auf keinen Fall zwangsläufig wissen, dass du einen Rückenhalter trägst – die Bandage lässt sich nämlich auch unter der Kleidung tragen.

Haltungskorrektor: Worauf du beim Kauf achten solltest

Es gibt ein paar Faktoren, die du bei der Anschaffung eines Haltungskorrektors berücksichtigen solltest. Einer der wichtigsten Punkte ist das Material – denn dieses sollte zusätzlich atmungsaktiv sein. Du trägst den Rücken-Geradehalter schließlich in der Regel mehrere Stunden und schwitzt darunter. Wenn du Wert darauf legst, dass du deine Bandage in der Waschmaschine waschen kannst (nicht heißer als 30 oder 40 Grad), dann musst du dich für ein Modell ohne Kunststoffstäbe und Magneten entscheiden. Die haben zwar positive Effekte – die Stäbe stabilisieren deinen Rücken zusätzlich, während die Magneten die Muskeln stimulieren – jedoch kann deine Bandage dann nur per Handwäsche gewaschen werden.

Haltungskorrektor: Fazit

Ein Haltungskorrektor für Menschen mit schlechter Haltung oder beispielsweise einem Bürojob mit viel einseitiger Belastung ist eine gute Begleitmaßnahme, um die eigene Haltung etwas zu korrigieren und so Rücken, Schultern und Nacken zu stärken und Schmerzen vorzubeugen. Dabei solltest du aber nicht auf die wichtigste Maßnahme – gezielte und regelmäßige Gymnastikübungen – verzichten!

var premium1Fallback = mobile_premium1Fallback = '
';var premium2Fallback = mobile_premium2Fallback = '
';var premium3Fallback = mobile_premium3Fallback = '
';
var basic1Fallback = mobile_basic1Fallback = '
';var basic2Fallback = mobile_basic2Fallback = '
';var basic3Fallback = mobile_basic3Fallback = '
';