Grill-Update

Hähnchenschenkel grillen: So gelingt der Geflügel-Schmaus garantiert auf dem Rost

Hähnchenschenkel vom Grill sollten außen knusprig und Innen genauso zart wie saftig sein! Wir wissen, wie das garantiert klappt!

Gespickte Hähnchenschenken auf dem Grillfeuer
Hähnchenschenkel grillen: So gelingen sie garantiert. Foto: iStock/villagemoon

Hähnchenschenkel grillen

Bei gegrillten Hähnchenschenkeln gibt es einige Tricks, auf die geachtet werden sollten, um ein optimales Grillergebnis zu erhalten. Denn viel zu oft wird die Haut verkohlt und das Fleisch bleibt blutig.

Männersache, dass wir dir Schritt für Schritt erklären, wie du Hähnchenschenkel für den Grill zubereitest und marinierst.

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Gegrillte Hähnchenkeulen: Zubereitung

  • Als erstes die Hähnchenteile waschen, trocken tupfen und mit einem Pinsel einölen. Mit Salz, Pfeffer und anderen Gewürzen einreiben.

  • Die Hähnchenschenkel mit der Haut nach unten auf den Grillrost legen und alle acht bis zwölf Minuten wenden.

  • Wenn das Hähnchen noch rote Spuren an den Knochen aufweist, ist es noch nicht richtig durch. Um zu überprüfen ob das Hähnchen durch ist, sollte beim Anstechen klarer Fleischsaft austreten.

Hähnchenschenkel grillen: Honig-Chili-Marinade

Egal ob Hähnchenschenkel oder Chicken Wings grillen: Diese Marinade ist perfekt
Egal, ob Hähnchenschenkel oder Chicken Wings grillen: Diese Marinade ist köstlich Foto: iStock/Elena_Danileiko

Zutaten für ca. 6 Hähnchenschenkel

  • 6 EL Honig
  • 2 EL Sojasauce
  • 4 TL Cayennepfeffer
  • 4 TL Paprikapulver, rosenscharf
  • 4 TL Paprikapulver, edelsüß
  • 1 Zitrone
  • 2 TL Thymian
  • etwas Chilipaste oder frische Chilischoten
  • Salz und Pfeffer

Zubereitung der Keulen

  1. Honig kurz in einer Schüssel in der Mikrowelle oder einem warmen Wasserbad erwärmen.

  2. Cayennepfeffer, Paprikagewürze und Thymian hinzufügen. Zitrone auspressen und den Saft zusammen mit der Sojasauce in die Honig-Chili-Mischung geben.

  3. Mit Pfeffer, Salz und Chilipulver oder gehackten Chilischoten abschmecken.

  4. Fleisch mindestens drei Stunden darin marinieren. 

Gegrillte Hähnchenschenkel im Backofen

Köstlich-knusprige Hähnchenschenkel können auch schnell im Backofen gegart werden. Wie einfach das geht, erfährst du in folgendem Rezept!

Hähnchenschenkel mit Orangensoße aus dem Ofen

Rezept für Hähnchenschenkel mit Orange und Knoblauch aus dem Backofen
Rezept für Hähnchenschenkel mit Orange und Knoblauch aus dem Backofen Foto: iStock/Magrig

Zutaten für 4 Personen

  • 3 EL Apfelessig
  • 250 ml Orangensaft
  • 3 EL Honig
  • Salz
  • Pfeffer
  • 500 g Hähnchenschenkel (ca. 4 Stück)
  • 2 Orangen, in Scheiben geschnitten

Zubereitung:

  1. Für die Orangen-Marinade Essig, Orangensaft, Honig, Salz und Pfeffer in einer Schüssel verrühren. Hähnchenschenkel abspülen, trocken tupfen und in die Marinade legen.
  2. Die Schüssel mit Frischhaltefolie abdecken und mindestens 4 Stunden im Kühlschrank ziehen lassen.
  3. Den Backofen auf 180° Grad vorheizen.
  4. Hähnchenschenkel auf ein Backblech legen und Orangenscheiben darauf verteilen. Marinade darüber gießen und im vorgeheizten Backofen 30-35 Minuten knusprig backen.