wird geladen...
Grillen

Hähnchenbrust grillen: Das beste Rezept für Genussexperten

Hähnchenbrust grillen macht vor allem mit dem richtigen Rezept lecker Spaß. Männersache lässt euch diesbezüglich nicht im Stich!

Hähnchenbrust auf dem Grill
Hähnchenbrust vom Grill: richtig lecker! iStock/mpessaris

Hähnchenbrust grillen: Darauf kommt es an

Sind wir doch ehrlich, eine Hähnchenbrust kann ganz schnell mal trocken und fade werden -auch auf dem Grill. Es gibt Menschen, die mögen das. Es gibt aber auch Männer, die wollen genau das nicht. Deswegen muss man mit der "Brust" ganz besonders aufmerksam umgehen. Sprich: Die Hähnchenbrust darf auf keinen Fall zu lange auf dem Rost, trotzdem noch lange genug, dass sie außen ordentlich Röstaromen entwickelt.

Männersache-Tipp: Das Hähnchenfleisch sollte ungefähr gleich dick sein, bevor es aufs Grillrost kommen. Es gilt, richtig dicke Stücke zu vermeiden. Eventuell halbieren oder plattiere, um es anschließend gleich zu marinieren (leckere Marinaden-Idee weiter unten).

Zudem immer die indirekte Hitze des Grills am Rand nutzen, damit das Fleisch noch durchziehen kann, obwohl es äußerlich schon ordentlich angegrillt ist.

Übrigens: Geflügel muss immer ganz durchgegart verzehrt werden!

Marinierte Hähnchenbrust oder Hühnerbrust für den Grill
Marinierte Hähnchenbrust oder Hühnerbrust für den Grill iStock/Creative_Improv

BBQ-Hähnchenbrust mit Honig und Limette

Natürlich gibt es eine Menge leckerer Rezepte für gegrillte Hähnchenbrust, aber Männersache schwört auf die BBQ-Honig-Limette-Variante, allein weil amtlich viele Geschmacksknospen stimuliert werden.

Viel Spaß also beim Nachgrillen!

Zutaten für 4 Personen

  • 4 Hähnchenbrustfilets

  • 3 EL Sojasoße

  • 1 EL Honig

  • 1 EL Pflanzenöl

  • 1 TL Limettensaft

  • 1 Knoblauchzehe

Zubereitung

  • In einer Schüssel Honig, Sojasoße, Öl, Limettensaft und fein gehackten Knoblauch vermengen.

  • Die gewaschene und abgetrocknete Hähnchenbrust in die Marinade-Schüssel legen und darin kräftig wenden. Abdecken und im Kühlschrank mindestens 30 Minuten durchziehen lassen.

  • Grillrost leicht einfetten. Marinade weggießen und das Hähnchen sechs bis acht Minuten von jeder Seite angrillen, bis klarer Bratensaft austritt.

Du suchst nach weiteren leckeren Grillrezepten? Kein Problem, Männersache hat da ordentlich was in petto, egal ob Schwein, Rind, Lamm, Geflügel, Fisch, Meeresfrüchte, Pizza, Gemüse oder Marinaden - da wirst du ganz sicher fündig. Versprochen!

var premium1Fallback = mobile_premium1Fallback = '
';var premium2Fallback = mobile_premium2Fallback = '
';var premium3Fallback = mobile_premium3Fallback = '
';
var basic1Fallback = mobile_basic1Fallback = '
';var basic2Fallback = mobile_basic2Fallback = '
';var basic3Fallback = mobile_basic3Fallback = '
';