wird geladen...
Food-Update

Hackfleisch-Lauch-Suppe: So gelingt sie garantiert

Hackfleisch-Lauch-Suppe bringt alles auf den Teller, was Mann mag: Fleisch, Käse und Würze. Das Beste daran: In nur knapp zwanzig Minuten ist das leckere und super simple Rezept zubereitet!

Hackfleisch-Lauch-Suppe: So gelingt sie garantiert
Hackfleisch-Lauch-Suppe: Würzig, sättigend und blitzschnell zubereitet iStock / kabVisio

Hackfleisch-Lauch-Suppe: Iss dich satt

Sobald du Suppe hörst, hast du Angst, nicht satt zu werden? Diese Gefahr besteht bei unserer Hackfleisch-Lauch-Suppe nicht!

Die Suppe wird traditionell mit Brot zum Dippen serviert, außerdem sättigen Hackfleisch und Schmelzkäse garantiert.

Männersache-Tipp: Beim Lauch darfst du gerne mit der Menge spielen, immerhin verursacht das leckere Gemüse (leider) Blähungen. Hast du zum Beispiel ein Date, dann bereite das Rezept ruhig mit etwas weniger Lauch zu.

Hackfleisch-Lauch-Suppe: Die Zutaten (für 6 Personen)

   •   800 g Schmelzkäse

   •   4 Stangen Lauch

   •   1000 g Rinderhackfleisch

   •   2 Zwiebel

   •   1500 ml Gemüsebrühe

   •   2 EL Pflanzenöl

   •   400 g Crème Fraîche

   •   Salz, Pfeffer und Muskat zu Abschmecken

   •   Brot zum Dippen

Hackfleisch-Lauch-Suppe: Zubereitung

Zwiebel schälen und fein würfeln. Lauchstangen waschen und in nicht zu dünne Ringe schneiden.

Hackfleisch in einem großen Topf ca. 2 Minuten anbraten. Zwiebelwürfel und Lauchringe dazugeben und weitere 5 Minuten anbraten.

Mit Gemüsebrühe ablöschen und ca. 10 Minuten bei mittlerer Hitze köcheln lassen.

Schmelzkäse und Crème Fraîche einrühren und die Suppe aufkochen lassen.

Hackfleisch-Lauch-Suppe mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken.

Männersache-Tipp: Das Brot zum Dippen kannst du mit Öl und etwas frischem Knoblauch in einer Pfanne anrösten, dann schmeckt es noch besser.

Hackfleisch-Lauch-Suppe: Das männlichste Topping

Einen kulinarischen Feinschliff braucht deine Hackfleisch-Lauch-Suppe noch – am besten in Form eines leckeren Toppings. Die meisten servieren ihre Suppe mit grob gehobeltem Parmesan und Schnittlauch oben auf, was nicht nur toll aussieht, sondern auch lecker schmeckt:

Wir haben allerdings ein Topping gefunden, das deine Hackfleisch-Lauch-Suppe zu einem Geschmackshighlight macht: das Bacon-Topping!

Die Foodblogger von "yumtamtam" verraten, wie man das Toping für 6 Portionen Suppe zubereitet:

Sechs Scheiben Bacon in eine Pfanne knusprig braten, herausnehmen, kurz abkühlen lassen und klein hacken.

Sechs Scheiben Toastbrot fein würfeln und im Baconfett rösten.

Mit dem Speck vermengen und als Topping auf die Hackfleisch-Lauch-Suppe geben.

Video:

var premium1Fallback = mobile_premium1Fallback = '
';var premium2Fallback = mobile_premium2Fallback = '
';var premium3Fallback = mobile_premium3Fallback = '
';
var basic1Fallback = mobile_basic1Fallback = '
';var basic2Fallback = mobile_basic2Fallback = '
';var basic3Fallback = mobile_basic3Fallback = '
';