Pflege-Update Haarwasser Check: Das sind die besten Haarwasser gegen trockene Kopfhaut und Haarausfall

10.07.2019

Du leidest unter trockener Kopfhaut und Schuppen? Oder wünschst du dir eine volle Mähne und weniger Haarausfall? Dieses Haarwasser kann dir bei deinen Haarproblemen helfen und deine Haare richtig pflegen. 

Mit einem Haarwasser pflegst du deine Haare besonders intensiv
Mit einem Haarwasser pflegst du deine Haare besonders intensiv Foto:  PR
Inhalt
  1. Das Wichtigste in Kürze
  2. Das sind die besten Haarwasser im Vergleich 
  3. Was ist Haarwasser und wie wirkt es?
  4. Die Inhaltsstoffe von Haarwasser und ihre Wirkung
  5. Wie wird ein Haarwasser angewandt?
  6. Fazit
 

Das Wichtigste in Kürze

  1. Haarwasser pflegt die Haare, lässt sie glänzen und versorgt sie mit reichhaltigen Inhaltsstoffen.
  2. Die verschiedenen Haarwasser können unter anderem trockene, juckende Kopfhaut mit Schuppen lindern oder das Haarwachstum anregen.
  3. Welches Haarwasser zu dir passt, hängt von deinem Haartyp und deinen Stylingwünschen ab. 

Auch interessant: Herrendüfte im Vergleich: Das sind die besten Männerparfums im Check

 

Das sind die besten Haarwasser im Vergleich 

1. Haarwasser gegen juckende Kopfhaut: Australian Bodycare Scalp Cure

Hast du oft eine trockene Kopfhaut und vielleicht sogar Schuppen? Dann versuche, Haarprodukte auf Alkoholbasis zu vermeiden. Diese würden deine Kopfhaut nur noch mehr austrocknen. Perfekt für dich ist das Haarwasser von Australian Bodycare. Es hilft der Kopfhaut beim Wiederaufbau und bekämpft Trockenheit, Juckreiz und Schuppen. Es besteht aus pflegenden natürlichen Inhaltsstoffen wie Teebaumöl und Maccadamianussöl, enthält keine Parabene und ist zu 100 % vegan. 

Kundenbewertung: "Ich habe schon sehr viele Produkte gegen trockene Kopfhaut und Schuppen ausprobiert. Von teuer bis günstig. Zu 95 % taugen diese Produkte nichts. Bei der Scalp Cure und dem Shampoo des gleichen Anbieters habe ich den Eindruck, dass sich endlich der gewünschte Erfolg einstellt. Das Kopfjucken ist fast weg und die Schuppenbildung hat deutlich nachgelassen."

Fakten im Überblick:

  • Natürliche Inhaltsstoffe
  • 100 % vegan
  • Wiederaufbau der Kopfhaut und Bekämpfung von Schuppen
  • Bewertung: 4 von 5 Sternen

2. Haarwasser gegen Schuppen: alkmene Haarbalsam mit Bio Brennnessel

Keine Lust mehr auf lästige Schuppen? Dann greife zu einem Haarwasser mit pflegenden Ölen wie dem alkmene Haarbalsam. Es hat eine lindernde Wirkung und versorgt deine Kopfhaut nachhaltig mit Feuchtigkeit. Außerdem stärkt es, dank Brennnessel Extrakt und Provitamin B5, die Kopfhaut und Haare. Dabei verzichtet alkmene komplett auf Silikone, Parabene und Mineralöle und setzt auf natürliche Inhaltsstoffe aus biologischem Anbau. 

Kundenbewertung: "Ich habe leicht fettendes Haar, gleichzeitig aber eine juckende und schuppende Kopfhaut. Ich habe schon ein paar Produkte probiert, dieses Haarbalsam hilft tatsächlich dabei, meine Kopfhaut zu entspannen und die Schuppen zu reduzieren, ohne den Ansatz fettig aussehen zu lassen. Das Balsam riecht wirklich stark nach Brennnessel, hat also einen ziemlich herben Geruch. Das dürfte nicht jedermanns Sache sein. Abgesehen davon wirklich ein super Produkt und ich werde es auf jeden Fall nachkaufen."

Fakten im Überblick:

  • Amazon's Choice Produkt
  • Im praktischen 2er Pack
  • Ohne Silikone, Parabene und Mineralöle
  • Stärkt Kopfhaut und Haare und mindert Schuppenbildung
  • Bewertung: 4,5 von 5 Sternen

3. Haarwasser gegen Haarausfall: Schwarzkopf Seborin Hair Tonic

Bei besonders dünnem und lichtem Haar kann das Seborin Hair Tonic von Schwarzkopf helfen. Es enthält hochwertiges Pro-Vitamin B5 und Ingwerwurzel-Extrakt, dringt in die Haarwurzel ein und stärkt diese. Außerdem verstärkt es die Durchblutung der Kopfhaut und beugt Schuppen effektiv vor. 

Kundenbewertung: "Ich behandle einmal täglich besonders die altersbedingt entstandenen kahlen Stellen an den Schläfen und an der Stirn. Es entsteht dabei ein angenehmes und wahrscheinlich durch den Ingwer bedingtes Gefühl guter Durchblutung. Schon nach kurzer Anwendung hatte ich den Eindruck, dass ich beim ersten morgendlichen Kämmen weniger Haare im Kamm hatte und dass das gesamte Haar kräftiger geworden war. Außerdem bildete sich inzwischen an den kahlen Stellen neuer Haarflaum. Auf die tägliche Behandlung mit dem Seborin Hair-Tonic möchte ich nicht mehr verzichten."

Fakten im Überblick:

  • Für dünnes, lichtes Haar
  • Stärkt die Haarwurzel, lindert Schuppen und Juckreiz
  • Fördert die Durchblutung der Kopfhaut
  • Mit Pro-Vitamin B5 und Ingwerwurzel-Extrakt
  • Bewertung: 4,5 von 5 Sternen

4. Haarwasser gegen Haarausfall: Thiocyn Haarserum für Männer 

Das Thiocyn Haarserum arbeitet in drei Schritten: Es beruhigt die Kopfhaut, stoppt bei täglicher Anwendung den Haarausfall und stimuliert das Haarwachstum. Dabei sind die Hersteller ganz ehrlich: "Hilft nicht allen. Aber vielen". Mindestens drei bis sechs Monate muss das Haarwasser angewandt werden, um Erfolge zu sehen. Dies liegt daran, dass der natürliche Haarzyklus so lange dauert. Willst du also kräftigeres, volleres Haar und hast etwas Geduld, dann probiere das Thiocyn Haarserum aus.  

Kundenbewertung: "Man muss etwas Geduld mitbringen, das stimmt schon. Aber ich bin drangeblieben und jetzt merke ich nach etwa 5 Monaten, es tut sich was. Die Haare an den Geheimratsecken kommen wieder. Und, was mir ganz wichtig war, der Haarausfall ist gestoppt. Man muss ja realistisch bleiben, keiner bekommt über Nacht eine Glatze weg. Die hab ich zwar noch nicht, aber ich wollte nicht, dass es mehr kahle Stellen oder so gibt. Ich hab keine Nebenwirkungen und es ist dazu vergleichsweise auch günstig. Deswegen 5 Sterne!"

Fakten im Überblick:

  • Stimuliert das Haarwachstum
  • Mindestens 3 bis 6 Monate Anwendungszeit
  • Beruhigt die Kopfhaut
  • Einfaches Auftragen dank praktischem Applikator
  • Bewertung: 3,5 von 5 Sternen

5. Haarwasser zum Stylen: Reuzel Grooming Tonic

Das Haarwasser von Reuzel zaubert dir mehr Volumen und Halt in die Haare. Es ersetzt zwar kein Haarwachs, doch wenn du einen natürlichen, gefestigten Look willst, ist das Reuzel Grooming Tonic perfekt. Es macht das Haar geschmeidiger, besser zu kämmen und wirkt ähnlich wie ein Haarfestiger. Wünschst du dir eine natürlich glänzende Mähne, dann probier es aus!

Kundenbewertung: "Benutze das Grooming Tonic von Reuzel schon über einen längeren Zeitraum und bin seit der ersten Sekunde an davon begeistert. Habe früher immer Schaumfestiger benutzt, bis ich durch meinen Friseur auf das Reuzel Grooming Tonic aufmerksam gemacht wurde. Es hat einen super flexiblen Halt, ohne zu verkleben und es ist nur ein kleiner Spritzer davon nötig um dem Haar ein tolles Volumen und Styling zu verpassen. Außerdem ist der leichte Apfel/Minze Geruch sehr angenehm."

Fakten im Überblick:

  • Amazon's Choice Produkt
  • Festigt die Haare und sorgt für Glanz und Volumen
  • Hat einen angenehmen Apfel-Minz-Duft
  • Optimal als Styling-Grundlage
  • Bewertung: 4,5 von 5 Sternen

 

Das beste Haarwasser im Check
ProduktPreisBewertungHändler
Australian Bodycare Scalp Cure15,77€ Amazon
alkmene Haarbalsam mit Bio Brennnessel7,98€Amazon's Choice ProduktAmazon
Schwarzkopf Seborin Hair Tonic13,75€ Amazon
Thiocyn Haarserum für Männer20,15€ Amazon
Reuzel Grooming Tonic14,50€Amazon's Choice ProduktAmazon
 

Was ist Haarwasser und wie wirkt es?

Viele denken, dass Haarwasser nur vor älteren Herren benutzt wird und aus der Mode gekommen ist. Doch das Haarwasser, auch Haar Tonic oder Haarserum genannt, erlebt gerade ein richtiges Comeback! Kein Wunder, denn die Flüssigkeit kann bei vielen verschiedenen Haarproblemen ein Retter in der Not sein. Es pflegt und beruhigt die Kopfhaut und besteht meist aus natürlichen Inhaltsstoffen wie Brennessel, Birkenrinde oder Kamille. Es kann medizinische Zwecke, wie die Bekämpfung von Haarausfall, trockener Haut und Schuppen, aber auch kosmetische Zwecke erfüllen, indem es dem Haar Glanz, Volumen und Halt gibt. 

Haarwasser enthält meist Kräuterextrakte die, zusammen mit einer gründlichen Kopfmassage, die Durchblutung der Kopfhaut anregen. Dies tut besonders den Haarwurzeln gut. Außerdem versorgt das Haarwasser die Haare mit pflegenden Stoffen, die die Regeneration anregen und die Haare stärken.  

 

Die Inhaltsstoffe von Haarwasser und ihre Wirkung

Bevor du ein Haarwasser auswählst, solltest du auf die Inhaltsstoffe achten. Nicht jedes Haarwasser ist für jeden Haartypen geeignet. Das bewirken die Inhaltsstoffe von Haarwasser und für diese Haartypen sind sie geeignet:

Haarwasser gegen trockene, juckende Kopfhaut und Schuppen: 

  • Vermeide Haarwasser mit einem hohen Alkoholanteil. Diese trocknen deine Haut zusätzlich aus.
  • Pro-Vitamin B5 pflegt deine gereizte Kopfhaut besonders gut.
  • Öle wie Macadamianussöl versorgen die Haut mit Feuchtigkeit.
  • Brennnesseln beruhigen Irritationen in der Haut und stärken die Haare.

Haarwasser gegen Haarausfall 

  • Dein Haar braucht ein Haarwasser, das die Durchblutung der Kopfhaut anregt.
  • Birkenwasser sogt für eine stärkere Durchblutung und spendet Feuchtigkeit.
  • Ingwer- und Brennnesselextrakte können das Haarwachstum ebenfalls anregen.
  • Koffein trägt dazu bei, die Wachstumsphasen der Haare zu verlängern.
 

Wie wird ein Haarwasser angewandt?

Eins vorweg: Pluspunkt Nummer Eins des Haarwassers ist, dass du es nicht auswaschen musst, wie ein Shampoo oder eine Spülung. Du kannst es entweder in nasses oder trockenes Haar geben. Wir empfehlen dir, eine ungefähr haselnussgroße Menge des Haarwassers nach dem Waschen in deine Hand zu geben und diese für mindestens eine Minute gründlich in die Kopfhaut einzumassieren. Das Haarwasser kann nun im Haar wirken, beruhigt die Kopfhaut und spendet nachhaltig Feuchtigkeit. Anschließend die Haare wie gewohnt stylen und die Anwendung täglich wiederholen. 

Hier siehst du noch einmal eine Rezension des Reuzel Grooming Tonic inklusive einer kurzen Erklärung, wie man es verwendet. 

 

Fazit

Haarwasser erlebt gerade ein Comeback. Es ist eine einfache Möglichkeit, das Haar reichhaltig zu pflegen und mit wertvollen Nährstoffen zu versorgen. Es kann trockene, juckende Haut lindern und Schuppen minimieren oder das Haarwachstum anregen. Welches Haarwasser für deinen Haartypen geeignet ist, hängt von den Inhaltsstoffen ab. Willst du glänzendes, gesundes Haar, dann verwende dein Haarwasser nach jeder Haarwäsche. 

Tags:
Copyright 2019 maennersache.de. All rights reserved.