wird geladen...
Sexy-Update

Heiße Seifenoper-Helden: GZSZ-Stars nackt

Pünktich zur 7000. GZSZ-Folge zeigt der Playboy die weiblichen Darstellerinnen, die sich bereits nackt ablichten ließen, in einer Sonderausgabe.

GZSZ-Stars
Einige GZSZ-Stars haben sich in der Vergangenheit für den Playboy ausgezogen (Symbolfoto) imago images / Future Image

Heiße Seifenoper-Helden: GZSZ-Stars nackt

Einige weibliche GZSZ-Stars haben sich in den letzten Jahren für den Playboy ausgezogen. Am 29. April 2020 lief die 7000. Folge der beliebten Daily Soap in Spielfilmlänge auf RTL. Grund genug für das Männermagazin, viele GZSZ-Nackedeis noch einmal zu präsentieren.

Alte Bekannte

Auf dem Cover der Sonderausgabe gibt es beispielsweise bereits ein Wiedersehen mit Iris Mareike Steen. Die 28-Jährige ließ sich 2015 bei einem erotischen Streifzug durch New York ablichten.

Gegenüber RTL sagt Steen zu der damaligen Erfahrung: "Ich denke immer noch so gerne an die Zeit zurück, damals vor fünf Jahren in New York. Es war eine Wahnsinnserfahrung für mich und ich war so dankbar für die Unterstützung und den Zuspruch, den ich von allen Seiten bekommen habe."

Auch diese GZSZ-Stars zogen blank

Freuen durften sich die Fans neben Iris Mareike Steen auch auf nackte Tatsachen in der 50-seitigen Sonderedition von u. a. Ulrike Frank, Silah Sahin, Nina Bott, Isabell Horn, Uta Kargel, Bonnie Strange.

"Gute Zeiten, schlechte Zeiten" ist eine der dienstältesten Daily Soaps der deutschen TV-Landschaft. Seit Mai 1992 zieht die RTL-Vorabendserie ihre treue Fangemeinschaft in ihren Bann.

var premium1Fallback = mobile_premium1Fallback = '
';var premium2Fallback = mobile_premium2Fallback = '
';var premium3Fallback = mobile_premium3Fallback = '
';
var basic1Fallback = mobile_basic1Fallback = '
';var basic2Fallback = mobile_basic2Fallback = '
';var basic3Fallback = mobile_basic3Fallback = '
';