Muhammet Halit Gym schenkt zwölfjährigem Flüchtling lebenslange Mitgliedschaft

Redaktion Männersache 10.01.2018
Gym schenkt zwölfjährigem Flüchtling lebenslange Mitgliedschaft
© Twitter / Kanal Borzou Daragahi

Muhammet Halit ist zwölf Jahre alt und aus Syrien geflüchtet, um dem Bürgerkrieg in seinem Heimatland zu entkommen. Im Südosten der Türkei nahm sein Leben nun eine entscheidende Wende.

Muhammet arbeitet in Adıyaman als Schuhputzer. Eines Tages stellte er sich mit Sandalen und seinem Equipment über der Schulter vor die Fensterfront des Fitnessstudios Olimpiyat Spor, wobei ein Bild entstand, das einem die Tränen in die Augen treibt.

Die drei Besitzer des Gyms bekamen die Aufnahme zu sehen und beschlossen, sich via Social Media auf die Suche nach Muhammet zu begeben, um ihm eine lebenslange Mitgliedschaft im Olimpiyat Spor zu schenken. Tatsächlich konnten sie den Jungen ausfindig machen und ihre Pläne verwirklichen.

Krispy-Kebab schenkt Obdachlosen Döner-Flatrate

Obdachloser bekommt Döner-Flatrate von Imbiss geschenkt

Der zwölfjährige Syrer träumt nach eigener Aussage schon lange davon, Gewicht zu verlieren – so heißt es in einem Bericht von UNILAD. Nun kann er diesen Wunsch in die Tat umsetzen und so oft trainieren, wie es seine Zeit und Motivation erlauben.

Die Aktion löste zahlreiche positive Reaktionen in den sozialen Netzwerken aus. Im Tenor sind die Menschen gerührt und glücklich darüber, dass es in dieser Welt offensichtlich doch noch Gutes gibt. Hier ein paar Tweets, die die Geschichte von Muhammet Halit thematisieren:

Auch rührend:
Traurigster Eisbär der Welt noch immer in Einkaufszentrum gefangen
Diese Rocker-Gang beschützt ein behindertes Mädchen vor Schlägern

Tags:
Copyright 2018 maennersache.de. All rights reserved.