wird geladen...
Gaming-Update

So sieht GTA auf der Playstation 5 aus – vielleicht!

Ein Video zeigt, wie beeindruckend die Grafik von "Grand Theft Auto: San Andreas" aussehen könnte, wenn das Spiel für die PlayStation 5 veröffentlicht würde.

Grand Theft Auto: San Andreas mit Unreal Engine 4
"Grand Theft Auto: San Andreas" mit Unreal Engine 4 grafisch aufgefrischt Screenshoot YouTube / ArcadiaSquad

"San Andreas" mit Unreal Engine 4 nachgebaut

Es sieht nicht danach aus, als dass Rockstar "Grand Theft Auto: San Andreas" einer Frischzellenkur unterzieht, dafür läuft das Geschäft mit GTA 5 viel zu gut.

Doch das hindert einige Fans und technikaffine Jungs nicht daran zu träumen, wie "San Andreas" denn auf der PlayStation 5 aussehen würde. Sie haben die Open-World von "San Andreas" mit der Unreal Engine 4 nachgebaut, mit der auch Spiele für die PS5 und die Xbox Series X geschaffen werden.

So beeindruckend sieht das Ergebnis aus:

Fanprojekt

Leider ist diese Welt, so schön sie auch ist, nicht spielbar. Es ist einfach die engagierte Arbeit von drei unglaublich talentierten Fans, die sich der Unreal Engine 4 bedienen, um eine Vorstellung davon zu bekommen, wie "San Andreas" aussehen könnte, wenn es remastered würde.

Hinter dem Video steckt ArcadiaSquad, ein "Team von drei Personen, die gerne audiovisuelle unglaubliche Dinge erschaffen". Namentlich handelt es sich um den Argentinier Santiago Ibarra, den Chilenen Fabian Álvarez und den Kolumbianer Juan David Góngora.

"Unser Fokus liegt derzeit auf Rockstar-Spielen wie Grand Theft Auto, jedoch mit einer beispiellosen Qualitätsperspektive. Wir haben eine einfache Philosophie: Qualität vor Quantität.", heißt es in der Beschreibung ihres YouTube-Kanals.

Auch wenn es schade ist, dass "San Andreas" in dieser Pracht nicht spielbar sein wird. Das Video zeigt, auf welch fotorealistische Grafiken wir uns bei PS5-Spielen freuen können.

var premium1Fallback = mobile_premium1Fallback = '
';var premium2Fallback = mobile_premium2Fallback = '
';var premium3Fallback = mobile_premium3Fallback = '
';
var basic1Fallback = mobile_basic1Fallback = '
';var basic2Fallback = mobile_basic2Fallback = '
';var basic3Fallback = mobile_basic3Fallback = '
';