wird geladen...
Grill-Update

Die schönsten Grillplätze in Köln

Die schönsten Grillplätze in Köln - alle Infos inklusive Verbote, Bußgeld, Besonderheiten rund ums Grillen in der Dom-Metropole!​

Grillen in Köln
Die schönsten Grillplätze in Köln. iStock / xenotar

Wo darf man in Köln grillen?

Die beste Nachricht vorweg: Auch wer keinen eigenen Garten hat, kann in Köln fast überall grillen. Koeln.de zitiert einen Sprecher des Ordnungsamtes: "Grundsätzlich ist Grillen überall erlaubt. Ausgenommen sind schützenswerte Naturflächen, wie etwa der Rheinpark oder der Stadtgarten, der Botanische Garten oder der Wald, wo das Grillen grundsätzlich verboten ist."

Trotzdem sollten Grill-Anarchisten nicht zu früh jubeln, denn gewisse Punkte gibt es dennoch zu berücksichtigen. So sollte immer darauf geachtet werden, dass andere Personen nicht durch Rauch, Geruch oder Flugasche belästigt oder gar gefährdet werden. Deswegen einen Mindestabstand von 100 Metern zu Wohngegenden (und Bäumen) einhalten.

Hier ist Grillen verboten: So hoch ist das Bußgeld in Köln

Nicht erlaubt ist das Grillen im Rheinpark, Rhein- und Stadtgarten sowie in den verschiedenen Wildparks. Auch ist das Würstchen-Brutzeln auf ausgewiesenen Spielewiesen, Hundefreilaufflächen, Spielplätzen und Zieranlagen verboten.

Ganz gleich wo letztlich gegrillt wird, offene Feuer (auch Kohlegruben) und die Verwendung flüssiger Grillanzünder sind untersagt. Zudem sollte auf einen ausreichenden Abstand zwischen Glut und Grasnarbe geachtet werden– deswegen Finger weg von Einweggrills.

Bei Nichtbeachten der Verbote greifen die Kölner Ordnungshüter hart durch. Lässt man seinen Müll liegen und wird erwischt oder räuchert man seine Mitmenschen ein, dann kann man mit einem Bußgeld von bis zu 250 Euro rechnen. 500 Euro werden fällig, wenn deine Grillkohle einen Brand verursacht.

Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Die schönsten Grillplätze in Köln

Männersache verrät dir die besten Grillplätze, sowohl links- als auch rechtsrheinisch.

1. Poll 

Der Grillplatz Poll befindet sich am Poller Damm und ist mit überdachten Bänken und Tischen ausgestattet. Eine der wenigen Grill-Locations in Köln, wo nicht auf eine Toilette verzichtet werden muss: Gegen eine geringe Gebühr dürfen Benutzer des Grillplatzes die WCs der benachbarten St. Hubertus-Schützenbruderschaft benutzen.

2. Aachener Weiher

Gerade bei den jungen Leuten ist der Aachener Weiher sehr beliebt. Im großen Park liegt an warmen Tagen konstant eine Duftwolke von brutzelndem Grillgut in der Luft. Wer dringend auf Toilette muss, kann gegen einen kleinen Obolus im angrenzenden Biergarten austreten gehen.

3. Rodenkirchen

Der Grillplatz Rodenkirchen befindet sich direkt am Rhein auf Höhe des Campingplatzes Berger, bietet fest installierte Sitzplätze, aber keinen Unterstand. Toiletten sucht man ebenfalls vergebens.

4. Lindenthal

Den Grillplatz Lindenthal findest du am äußeren Grüngürtel beim ehemaligen Fort IV. Die Anlage verfügt über mehrere Feuerstellen, Sitzbänke mit Tischen und sogar einen Unterstand. Allerdings braucht man auch hier eine starke Blase, denn Toiletten gibt es keine.

5. Jugendpark

Im Stadtbezirk Mülheim ist das Grillen im Jugendpark (im Anschluss an den Rheinpark Zoobrücke; rechtsrheinisch) gestattet. Die Toilettenbenutzung ist kostenpflichtig. Die Anlage bietet verschiedene Grillflächen (inklusive Feuerstellen) und eine Überdachung am Jugend- und Gemeinschaftszentrum. Gegen eine Gebühr verleiht der Jugendpark auch Grill und Festzeltgarnituren.

Achtung: Das Grillen im Jugendpark muss immer im Voraus angemeldet werden. Terminabsprachen sind von Montag bis Donnerstag von 16 bis 21 Uhr unter folgender Telefonnummer möglich: 0221 / 811198

var premium1Fallback = mobile_premium1Fallback = '
';var premium2Fallback = mobile_premium2Fallback = '
';var premium3Fallback = mobile_premium3Fallback = '
';
var basic1Fallback = mobile_basic1Fallback = '
';var basic2Fallback = mobile_basic2Fallback = '
';var basic3Fallback = mobile_basic3Fallback = '
';