Grill-Update

Grillfleisch einlegen: Die 3 besten Rezepte

Grillfleisch einlegen ist eine Wissenschaft für sich. Na ja, zumindest annähernd. Wir haben jedenfalls drei tolle Rezept-Tipps auf Lager.

Grillfleisch einlegen: Wissenswertes

Vor dem Fleischkauf sollte Mann darauf achten, dass beispielsweise das Rindfleisch kräftig rot und bitte nicht dunkelbräunlich gefärbt ist. Beim Schwein sollte das Fleisch rosa und nicht zu blass sein. Geflügelfleisch sollte ebenfalls nicht zu hell sein.

Zudem kann man das Grillfleisch im Vorfeld durch Einlage in saure Früchte (Zitrone, Ananas) oder Buttermilch zart machen.

Im Folgenden also unsere drei favorisierten Rezept-Ideen für eingelegtes Grillfleisch, damit dem Hochgenuss nichts mehr in die Quere kommt.

Guten Appetit und viel Spaß beim Zubereiten!

Ketchup-Whisky-Marinade

Zutaten

  • 2 Schweinenacken-Steaks

  • 1 Scheibe Bauchspeck

  • 150 Gramm Ketchup

  • 1 Knoblauchzehe

  • 2 Teelöffel fein gehackter Oregano

  • 1 TL frischer Thymian

  • 3 Esslöffel Speiseöl

  • 2 EL Whisky

  • Eine Prise Chilipulver

  • Eine Prise Currypulver

  • Eine Prise Paprikapulver

 

Zubereitung

  • Knoblauchzehe abziehen und fein hacken, Oregano und Thymian waschen und ebenfalls fein hacken.

  • Ketchup mit feingehacktem Knoblauch, den Kräutern, Whisky, Chilipulver, Currypulver, Paprikapulver und Speiseöl vermengen.

  • Schweinenacken-Steaks und den Schweinebauch mit der Mixtur einstreichen und in einen Gefrierbeutel geben, restliche Marinade dazugeben und verschlossen über Nacht durchziehen lassen.

  • Am nächsten Tag auf dem Grill circa 12 Minuten von jeder Seite grillen. Fertig!

Scharfe Marinade

Zutaten

  •     3 Esslöffel Olivenöl

  •     2 Knoblauchzehen

  •     1 El Honig

  •     1 Chilischote

  •     Salz

  •     1 El gehackte Petersilie

 

Zubereitung

  • Knoblauch, Chili und Petersilie fein hacken und mit den übrigen Zutaten gut vermengen.

  • Fleisch über Nacht in der Marinade (am besten in einem Gefrierbeutel) durchziehen lassen.

  • Am nächsten Tag auf den Grill - und richtig lecker!

Grillfleisch einlegen in Bier

Zutaten

  •     3 Esslöffel Olivenöl

  •     2 El Bier

  •     1 Teelöffel Senf

  •     1 Tl Senfkörner

  •     Feingehackte Petersilie

  • Feingehackter Thymian

  •     1 El Salz

  •     Pfeffer

  •     Eine Prise Paprikapulver

  •     Eine Prise Currypulver

 

Zubereitung

  • Das Öl mit dem Senf und dem Bier verrühren, restliche Zutaten danach untermischen.

  • Fleisch circa zwei Stunden gekühlt in der Marinade durchziehen lassen.

  • Restliche Marinade beim Grillen wiederholt auf dem Grillfleisch verstreichen.

var premium1Fallback = mobile_premium1Fallback = '
';var premium2Fallback = mobile_premium2Fallback = '
';var premium3Fallback = mobile_premium3Fallback = '
';
var basic1Fallback = mobile_basic1Fallback = '
';var basic2Fallback = mobile_basic2Fallback = '
';var basic3Fallback = mobile_basic3Fallback = '
';