wird geladen...
App-Tipp

Google Maps: Mit Super Mario jetzt noch schneller das Ziel erreichen

Niemand hat so viel Rohr verlegt, wie Videospiel-Klempner Mario, nun hilft er uns bei der Routenplanung

Mario düst über Google
Mario düst über Google Foto: iStock / Czgur; Google LLC

Nintendos bester Mitarbeiter ist momentan als Aushilfskraft bei Google unterwegs. In der Karten-App "Google Maps" begleitet er die User mit seinem Gokart bis ans Ziel und sorgt damit während der Fahrt für etwas Ablenkung.

Um das witzige Feature freizuschalten, muss die neueste Version der Google-App installiert werden. Anschließend kann ganz normal eine Route geplant werden.

Dann taucht an der unteren Bildschirmkante eine kleine gelbe Box mit einem Fragezeichen auf. Diese gibt dem rasenden Klempner das Start-Signal und schon beginnt die Reise zum Ziel.

Die Aktion läuft noch bis zum 17. März, danach muss der Klempner dringend wieder zurück nach Japan - weiter Rohr verlegen.

Auch interessant:
Interview: Nintendo-Entwickler verrät Super Marios Alter
Nintendo-Boss: Gamer zockt "Super Mario" in Weltrekordzeit durch