Kuchen-Update

Männerrezept: Gin-Tonic-Kuchen – so geht's

Klingt zu gut, um wahr zu sein? Nicht bei uns. Denn wir haben nicht nur das Rezept für den köstlichen Gin-Tonic-Kuchen – wir teilen es auch mit dir.

Gin-Tonic-Kuchen
Gin-Tonic-Gugelhupf Foto: iStock / Roxiller / igorr1; Montage

Was ergibt sich, wenn man zwei großartige Sachen miteinander kombiniert? Richtig, etwas noch Großartigeres! Wenn Godzilla auf King Kong trifft, Modehersteller Levi's auf Pokémon, Jay-Z auf Beyoncé oder eben Gin-Tonic auf Kuchen, dann ist gute Laune garantiert.

Gin-Tonic-Kuchen

Es klingt wie der Traum eines jeden backbegeisterten Hipsters. Ein Kuchen aus Gin und Tonic? Ist das denn überhaupt möglich? Spoiler: Ja, ist es!

Wir stellten bereits mit den Würstchenwasser-Eiswürfeln einen ultimativen Party-Garanten vor. Der Gin-Tonic-Kuchen fügt sich nahtlos in diese Tradition ein und überzeugt im Gegensatz zum Vorhergenannten vor allem mit einem aromatischen und leicht würzigen Geschmack.

Das Beste ist, dass auch die Zubereitung einfach und selbst für die größten Back-Allergiker geeignet ist.

Die Zutaten für einen Gin-Tonic-Gugelhupf sehen wie folgt aus:

  • 30 Gramm Butter

  • 260 Gramm Zucker

  • 1 Päckchen Vanillezucker

  • 5 Eier

  • 350 Gramm Mehl

  • 2 TL Backpulver

  • 6 EL Gin

  • 50 Milliliter Tonic

  • Geriebene Bio-Zitronen-Schale

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Rezept

  • Butter und Zucker schaumig schlagen, Vanillezucker hinzufügen. Die Eier nach und nach einrühren.

  • Mehl und Backpulver mischen und zur Butter-Zucker-Masse hinzufügen.

  • 3 EL Gin, Tonic sowie die Zitronenschale dazugeben.

  • Backform einfetten, bemahlen und den Teig hineingeben.

  • Den Teig in den vorgeheizten Ofen 60 Minuten bei 180 Grad backen.

Für den Guss:

Puderzucker und 3 EL Gin mischen. Den fertigen Kuchen damit und mit weiterem Zitronenabrieb verzieren.