Tiefsee-Alarm

Gigantischer Hai attackiert U-Boot-Insassen

Bei den Dreharbeiten zu "Blue Planet II" begab sie die Crew der BBC in einem Mini-U-Boot in die Tiefen der Meere und wurde dort von blutrünstigen Haien begrüßt.

Hai greift U-Boot an
Hai greift U-Boot an Foto: YouTube / BBC Earth

Die BBC-Crew wollte für die Doku-Serie "Blue Earth II" sehen, was mit Walkadavern auf dem Meeresboden geschieht. Dafür begaben sich die Mutigen in einem U-Boot 700 Meter in die Tiefen des Meeres.

Kaum waren sie am Ziel angekommen, fanden sie zu ihrer Überraschung eine Horde riesiger Haie, die sich gerade blutrünstig am Kadaver bedienten. Die Fische bemerkten natürlich die menschlichen Eindringlinge und waren über ihre Anwesenheit nicht besonders erfreut, wie man im Video unten sehen kann.

"Das U-Boot ist sehr stabil", hört man einen der Crew-Mitglieder sagen. "Aber sie [die Haie] sind so groß und mächtig, dass ich dennoch etwas Angst habe". Das ist überaus verständlich.

Nach einer Weile ließen die Haie dann ab und wendeten sich wieder ihrer ursprünglichen Beute zu. Verletzt wurde niemand.