News-Update

Sommerhaus der Stars: Georgina Fleur rechnet auf Instagram ab

"Sommerhaus der Stars"-Teilnehmerin Georgina Fleur hat via Instagram heftig abgerechnet.

Georgina Fleur
Georgina Fleur hat via Instagram ordentlich ausgeschenkt Foto: imago images / Future Image

Georgina Fleur rechnet auf Instagram ab

Georgina Fleur nahm mit ihrem Verlobten Kubilay Özdemir an der diesjährigen Staffel von "Das Sommerhaus der Stars" teil. Doch lange hielten sie es dort nicht aus. Nachdem Kubilay seinem Mitbewohner Andrej Mangold während eines Streits ins Gesicht gespuckt hatte, solidarisierten sich die Restbewohner mit dem Spuck-Opfer und forderten den Auszug von Georgina und Kubilay.

Dem erzwungenen Exit kamen beide zuvor, indem sie freiwillig ihre Koffer packten und sich in einer Nacht- und Nebelaktion davonmachten.

Toxische Gemengelage

Bereits vor der Spuckattacke machte das Paar keinen "gesunden" Eindruck. Georgina und Kubilay tranken Unmengen von Alkohol, stritten heftig und waren allzeit auf Provokation aus. Nach dem Auszug tauchten zudem Meldungen auf, dass sich Kubilay wegen Körperverletzung zum Nachteil von Georgina vor Gericht verantworten musste – doch beide waren weiter liiert, hieß es.

Die Abrechnung

Nun also die gnadenlose Abrechnung von Georgina Fleur in ihrer Instagram-Story. Dabei bekommt vor allem ihr persönliches Umfeld ordentlich Fett weg. Allen voran Kubilay steht im Fokus der kritischen Revue. Aufgenommen hat sie die einzelnen Videoclips in einer schlaflosen Nacht – wahrscheinlich vom 13. auf den 14. Oktober 2020.

Die 30-Jährige betont dabei immer wieder ihren schlechten seelischen Gemütszustand.

Im folgenden Video seht ihr die gesamte Abrechnung:

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Insgesamt eine emotionale Botschaft – zugleich auch ein Hilferuf – verbunden mit dem Wunsch nach grundlegender Veränderung.