1-Millarde-Dollar-Projekt Los Angeles bekommt das George-Lucas-Museum

16.01.2017
Los Angeles bekam den Zuschlag für das Lucas Museum of Narrative Art
Foto:  Lucas Museum of Narrative Art.

Die Macht mit Los Angeles sie ist. Star-Wars-Erfinder George Lucas hat der Stadt den Zuschlag als Standort für sein geplantes "Lucas Museum of Narrative Art" erteilt.

Das rund eine Milliarde Dollar teure Projekt soll auf dem Exposition-Park-Gelände in der Filmmetropole gebaut werden, hieß es in einer Mitteilung der Museumsleitung.

Darum sind die Lichtschwerter der Dunklen Seite rot

Was genau die Besucher in L.A. erwarten wird, verrät ein Blick auf die bereits bestehende Website des Museums

"Dies wird das erste Museum seiner Art mit einer beispiellosen Sammlung, die sowohl Bildende als auch Poluläre Kunst zeigt. Es bietet außerdem eine Insiderperspektive auf den kreativen filmischen Prozess und auf das grenzenlose Potential des digitalen Mediums. Wir sind ein Museum wie kein anderes.“

Wann das Mega-Projekt fertiggestellt und für Besucher eröffnet wird, steht hingegen noch nicht fest. 

Alle Movie-News zu "Star Wars" gibt es in diesem Video:

 

Mehr zum Thema:
Statue wird zu Darth Vader, wenn es schneit
Du kannst ab sofort Star-Trek-Bier kaufen

Tags:
Copyright 2018 maennersache.de. All rights reserved.