Mit dem Rad zur Arbeit Genialer Trick: 2000 Euro mehr Gehalt durch Fahrradfahren

Redaktion Männersache 07.03.2018
Lieber mal mit dem Fahrrad zur Arbeit fahren
© iStock / DragonImages, Stanislav Schlachta

Um seine Mitarbeiter zu einem gesünderen und umwelbewussteren Lebensstil zu motivieren, hat ein Firmenchef in Neuseeland sich etwas ganz besonderes einfallen lassen.

Tim Chesney leitet eine Werbeagentur in Christchurch und Tim liebt Fahrräder. Diese Leidenschaft möchte er auch an seine Mitarbeiter weitergeben: "Ich habe schon länger drüber nachgedacht, dass es großartig wäre, Radfahren zu belohnen. [...] Bargeld ist da eindeutig der beste Anreiz." 

Innovativ: Dieser Radweg in Polen leuchtet

Erster leuchtender Fahrradweg in Polen eröffnet

Pro Tag bekommt jeder Angestellte, der morgens mit dem Fahrrad zur Arbeit kommt, von Tim 10 Dollar. Aufs Jahr gerechnet kommt da schon eine ordentliche Summe zusammen, ganze 2500 Dollar!

Beim Team kommt die Aktion auf jeden Fall gut an und ein Großteil der Belegschaft folgt dem Beispiel des Chefs. "Ich muss ohnehin was für meine Gesundheit tun, und das ist besser als eine Mitgliedschaft im Fitnessstudio" verrät Elliot Gimore, einer der Entwickler der Firma. Bleibt also nur zu hoffen, dass die zusätzliche Fahrradprämie sich bald auch in anderen Firmen durchsetzen wird.

Tags:
Copyright 2018 maennersache.de. All rights reserved.