Gesundheits-Tipp Genial: Mit diesem Trick verbrennst du mehr Kalorien als bei einem 30-Minuten-Lauf

Tobias | Männersache 19.03.2018
Ein heißes Bad ist Gesund und verbrennt Kalorien
© Pixabay; iStock / gilaxia

Forscher fanden heraus, dass ein heißes Bad ungefähr so viele Kalorien verbrennt, wie ein 30-Minuten-Marsch.

Dafür ließen die Wissenschaftler der britischen Loughborough Universität 14 Männer eine einstündige Fahrrad-Tour absolvieren. Danach mussten sich die Teilnehmer in ein Bad mit 40 Grad warmem Wasser legen.

Das Ergebnis war erstaunlich. Durch die passive Erwärmung verbrannten die Körper der Männer etwa 130 Kalorien, wie The Conversation schreibt. Das entspricht etwa einem dreißigminütigen strammen Spaziergang.

 

Für die Untersuchung wurde der Blutzuckerwert der Teilnehmer für 24 Stunden überwacht. Während des heißen Bades war der Blutzucker der Sportler im Schnitt zehn Prozent niedriger als im Verlauf der Fahrrad-Tour.

Die Forscher gehen davon aus, dass sich "passives heizen" endzündungshemmend auf den Körper auswirkt. Viele Kulturen nutzen heiße Bäder und Saunen für das Wohlbefinden der Menschen. Doch erst seit Kurzem setzt sich auch die Wissenschaft mit den positiven Effekten dieser Traditionen auseinander.

Ein Mann hat sich im Yellowstone Nationalpark in einer heißen Säure-Quelle aufgelöst

Säure: Mann löst sich in Yellowstone-Quelle auf

Schon die University of Oregon veröffentlichte im Jahr 2016 eine Studie, in der sie auf die positiven Effekte durch ein warmes Bad hinwies. Hier brachte man einen niedrigeren Blutdruck mit einem heißen Bad in Verbindung. Wenn du dich heute also wieder aufregen musstest und keine Zeit für Sport hast, lass dir einfach ein heißes Bad ein.

Auch interessant:
Badegäste finden angespülte Alien-Seekreatur an Strand
Dieser Brusthaar-Badeanzug bringt das Netz zum Ausrasten

Tags:
Copyright 2018 maennersache.de. All rights reserved.