News-Update "Genderfreies Stadionerlebnis": DFB führt geschlechterneutrale Klos ein

Redaktion Männersache 18.03.2019

Der DFB setzt ein Zeichen und führt zum nächsten Länderspiel geschlechterneutrale Toiletten ein.

Oliver Bierhoff und Joachim Löw im Zwiegespräch. Der DFB bietet demnächst genderneutrale Toiletten an.
Oliver Bierhoff und Joachim Löw im Zwiegespräch. Der DFB bietet demnächst genderneutrale Toiletten an. Foto:  Getty Images/CHRISTOF STACHE
Inhalt
  1. "Genderfreies Stadionerlebnis": DFB führt geschlechterneutrale Toiletten ein
  2. Nicht nur Unisex-Toiletten
  3. DFB setzt Zeichen
 

"Genderfreies Stadionerlebnis": DFB führt geschlechterneutrale Toiletten ein

Für ein "Genderfreies Stadionerlebnis" setzt sich der Deutsche Fußball-Bund ein. Der weltgrößte Sportverband bietet den Zuschauern beim nächsten Heim-Länderspiel der deutschen Nationalmannschaft geschlechterneutrale Toiletten an.

 

Nicht nur Unisex-Toiletten

Am 20. März 2019 tritt die DFB-Auswahl gegen Serbien in Wolfsburg an. Neben den Unisex-Toiletten, können die Besucher sich bereits beim Stadionzugang entscheiden, ob sie von männlichem, weiblichem oder diversem Ordner-Personal kontrolliert werden wollen.

Das Sexlexikon von A bis Z.
Sexlexikon: Sexbegriffe von A bis Z

 

DFB setzt Zeichen

Für die Umsetzung hat der DFB das Stadionpersonal speziell geschult, um alle etwaigen Fragen diesbezüglich "mit entsprechendem Respekt und Freundlichkeit" begegnen zu können.

Weitere interessante Artikel:

Das ist die schönste Frau der Welt

Hannover schafft männlich und weiblich ab

Tags:
Copyright 2019 maennersache.de. All rights reserved.