Paranatürliches Wesen "Geisterjäger" filmen echten Geist

18.12.2017
Ist in dem Bild ein Geist zu sehen?
© Really/Most Haunted

Fans des Paranormalen sind voller Aufregung. Den Geisterjägern der britischen Fernsehserie "Most Haunted" ist es nach 15 Jahren angeblich gelungen einen Geist zu filmen.

"Most Haunted" ist eine Low-Budget Fernseh-Produktion, bei der eine Gruppe von selbsternannten Geisterjägern mit Kameras ausgestattet nachts in alte "Spukhäuser" geht und hofft, übernatürliche Wesen vor die Linse zu bekommen.

Im April dieses Jahres ist es ihnen angeblich gelungen eine wandelnde Seele auf Film zu bannen. In einem Videoausschnitt ist verpixelt zu sehen, wie etwas vor ihnen in einem dunklen Gang wandelt.

Ein Poltergeist in Chile hat angeblich zunächst eine Familie aus ihrem Haus vertrieben und anschließend die Polizei attackiert

Auf Video: Poltergeist attackiert Polizei

Aber ist die Aufnahme, die in einem Haus von 1603 entstand nun Echt oder nur ein Fake? Manche Zuschauer behaupten, es könnte einer des Geisterjäger-Teams mit einem Kapuzenpulli sein.

Doch das "Most Haunted"-Team ist sich sicher. Yvette, eine Geisterjägerin, war von den Aufnahmen so überwältigt, dass sie weinen musste, wie sie in der Sendung zugab.

Aber mach dir am besten selbst ein Bild von der paranormalen Erscheinung im Video unten.

Auch interessant:
Horrorfratze: Mann fotografiert brutalsten Poltergeist der Welt
Gruseliges Webcam-Video: Frau wird nachts von Poltergeist terrorisiert

Tags:
Copyright 2018 maennersache.de. All rights reserved.